Ich glaube heute ist mir aufgegangen, war mich an Typen wie S. tatsächlich stört.

1. Er hat keinen Funken Stolz in der Brust.

Wenn ich mit T., Th., oder L., oder sonst jemandem so umgehen würde, würden die mir ordentlich die Leviten lesen, mir sagen, dass ich nen Pfahl im Hirn habe und mich ganz schnell aus ihrem Gedächtnis streichen. Stattdessen simst S. wie toll meine Augen sind und wie gern er mich in den Arm nehmen würde….  Ich weiß gar nicht, wie oft ich ihm schon gesagt habe, dass es nie so weit kommen wird. Irgendwann wird mein schönes Handy kaputt gehen, weil er es so voll geschleimt hat.

2. Er ist viel zu kindlich.

Eigentlich könnte er ca. 9 Jahre alt sein. Jedenfalls benimmt er sich so. Dass er eigentlich 42 Jahre alt ist merkt man nicht wirklich, höchstens weil er für sein Alter echt alt aussieht. Und auf Jungs steh ich nunmal nicht *g*

Wenn ich dann Vergleiche ziehe zu T. oder I. (hab ich heute zufällig kennen gelernt) Dann liegen dazwischen Welten. Das ist echte Männer *g*   und die würden einer Frau auch sagen, wenn sie auf dem Holzweg ist.

Also Männer…  wenn ihr verliebt sein, schön und gut. Aber mutiert nicht zum verliebten Schuljungen…  ich kenne keine Frau, die sowas klasse findet!!! Auch wenn wir emanzipiert sind, wir wollen beschützt werden und was zum anlehnen…  anhimmeln ist nicht soo wichtig und kommt erst dann gut an, wenn wir zurückhimmeln ;-)

´tschuldigung, ich bin wohl heute ein bisschen gemein