Feuerengel

Die mit dem Schicksal tanzte

Kategorie: Loops/Schals

Ein Schal für den Liebsten

Der Liebste fand im letzten Herbst auf dem Markt eine Wolle toll. Sie besteht zwar aus einem guten Anteil Polyestertierchen aber sie war kuschelig und die Farben waren toll. So fanden wir eine Farbe die ihm gefiel und eine die ich gut fand. Da war dann schnell der Deal gemacht: Mann kauft die Wolle, Frau verstrickt sie :-D

Gesagt getan, ein einfacher schlichter Fransenschal aus fünf Wollkäuel, richtig richtig lang und kuschelig. Und zum Glück war er pünktlich zum Schneefall fertig. Für mich stricke ich das ganze in eitwas breiter, aber ich schätze, der wird erst im nächsten Winter zum Einsatz kommen :-D

Und noch ein Loop

Da ich ja praktisch allabendlich die Häkelnadel ausgrabe (neuerdings auch die Stricknadeln)  und der Liebste das klaglos erträgt wurde es mal Zeit, dass ich auch etwas für ihn mache. So bekam er jetzt einen Loop in seinen Lieblingsfarben. Das musste entspricht wieder den Deichspielereien. Die Wolle sind 5 Stränge Firmament – Supernova von Drachenwolle die ich doppelt verhäkelt habe. Der Loop ist so lang, dass er dreimal umgewickelt werden kann. Also sollte der Liebste jetzt warm durch den restlichen Winter kommen <3

 

Häkelloop frei nach „Deichspielerein“

Hier schlummerte schon eine Weile ein wunderschöner Bobbel den ich von der Liebsten Meike zum Geburtstag bekommen hatte. Es was ein 200gr- Bobbel „Retro“ von 100 Farbenspiele.

Der Übergang von Türkis über Dunkelblau nach Braun kommt auf den Fotos gar nicht richtig zur Geltung aber live ist er einfach wunderschön!

Das Muster ist ein Wechsel aus Stäbchen, Reliefstäbchen und Reihen aus Stäbchen und Luftmaschen abwechselnd, so wie in der Anleitung Deichspielereien von Brigit Reunert. Er hat die Maße 32 x 90 cm und kann doppel umgeschlagen werden.

 

© 2020 Feuerengel

Theme von Anders NorénHoch ↑