Casa Gismo

Der Umzug ist vollbracht…   Gismo hat sein Luxusappartement bekommen ;-)

15012009056

 

Leider ist das Bild sehr unscharf, ich reiche beizeiten ein besseres nach!

Dieser Beitrag wurde unter Alltag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu Casa Gismo

  1. detailsuche sagt:

    Scheeeen, das sind doch tolle vier Wände! Jetzt muss der Innenarchitekt nur noch die TV-Ecke, das Esszimmer und den Balkon einrichten ;)
    Bekommt Gismo eigentlich noch nen Mitbewohner oder bleibt er auch lieber Single?

  2. Feuerengel sagt:

    @ detailsuche

    Gismo bleibt Single. Der mag überhaupt keine Gesellschaft!!!

  3. Sylvia sagt:

    Das Teil kenne ich doch – eBay, oder? ;)
    ist Gismo ein Zwerg? … wenn ja, welcher? *neugierig bin*
    … und ich möchte ein Photo von ihm sehen *bettel*

  4. Feuerengel sagt:

    @ Sylvia

    Bei Ebay gab es so einen ähnlichen, aber diesen hab ich hier vor Ort bekommen. Ein Foto von Gismo findest Du hier: http://Feuerengelsleben.wordpress.com/2008/12/31/endlich-ein-neuer-mann-im-haus/

    Er ist aber kein Zwerg. Da war er gerade 8 Wochen alt. Er ist ein Kamikaze-Goldhamster ;-)

  5. Sylvia sagt:

    Oh, kein Zwerg? … der Holzkäfig sieht so klein aus, welche Maße hat er? Ich würde schätzen nicht breiter als 60 cm, oder?

  6. Feuerengel sagt:

    @ Sylvia

    Der Käfig ist 80 cm breit und ca. 60 hoch… ist schon ein ziemliches Geschoss… und anscheinend sehr sehr lecker *lach*‘

  7. Sylvia sagt:

    Ich hoffe du nimmst mir das jetzt nich übel … aber der Käfig für einen Goldhamster sollte mindestens 100 cm Breite haben. Was ich auf den Photos auch nicht finden kann ist ein Laufrad (aus Holz) mit einem entsprechenden Durchmesser (mind. 27 cm). Hamster brauchen Bewegung, die laufen in ihrer Heimat nachts viele Kilometer ;)
    Beißen kann auch in einer nicht artgerechten Haltung begründet liegen. Mein kleiner Speedy war auch bissig als ich ihn übernommen habe … nach der Änderung der Haltungsbedingungen war er der liebste Kerl überhaupt, kam sogar auf die Hand, legte sich auf den Rücken und liess sich den Brauch kraulen :)
    Wenn du magst kannst du seine Geschichte hier nachlesen:
    http://meinerasselbande.wordpress.com/2009/07/23/speedy/
    Ich hoffe du bist mir nicht böse über die offenen Worte aber vielleicht lässt sich Gismos Verhalten ja durch ein paar Änderungen beeinflussen ;)

  8. Feuerengel sagt:

    @ Sylvia

    Das Foto ist ja inzwischen recht alt und da war der Käfig neu. Gismo hat sein Hamsterrad, er hat inzwischen ein anderes Haus, der hat Zeugz um klettern und alles was ein Hamsterherz begehrt. Gismo war vom ersten Tag an eher bissig und ich hab ihn nicht als Kuscheltier. Ich kann gut damit leben ihn zu beobachten und ihm in seinem Hamsterrad oder beim Hamstern zuzuschauen. Es ist mir sogar sehr recht, dass er nicht so zurtaulich ist, denn ich hätte Angst, dass er mir mal abhaut und die Katzen ihn kriegen. Hamster, vor allem die männlichen, sind ja auch eigentlich keine Kuscheltiere.

    Ich nehme Dir Deine Worte nicht übel, auch wenn ich diese Diskussion hier schon mal hatte. Aber ich bin selber aktive Tierschützerin und als 1. Vorsitzende für einen Tierschutzverein tätig (siehe Sidebar).

    Und die Geschichte lese ich nachher zuhause bestimmt gerne :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)