Tine

Heute habe ich nach langer Zeit zufällig mal wieder Tine Wittler gesehen. Eigentlich finde ich das schon eine schöne Idee, wenn sie Abbruchhäuser von Leuten, die das – aus welchen Gründen auch immer –  nicht selber auf die Reihe kriegen, total sanieren und umgestalten. Aber der Typ, den die da heute hatte, fand ich ja mal richtig unmöglich. Der war ja die reinste Strafe!! Mag sein, dass es Unsicherheit war oder er sich kastriert fühlte, weil er es nicht alleine geschafft hat. Wer so lebt hat – meiner Meinung nach – ohnehin tiefer gehende Probleme…  aber so wie der sich aufgeführt hat….

Ich fand es ja gut, dass Tine da eine Weile später nochmal nach dem Rechten gesehen hat. Aber ob das wirklich real war, wage ich zu bezweifeln.

Hier in der Nähe gibt es auch ein Haus, dass von dem Team hergerichtet wurde und das wirklich total schlimm aussah.

Aber ich würde wirklich gerne mal sehen, wie die Häuser aussehen, wenn nach einem Jahr oder so ein Filmteam unangemeldet da auftaucht…   Sie können zwar die Häuser und die Wohnsituation ändern….  aber nicht die Menschen!!

Dieser Beitrag wurde unter Gedankengänge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)