Feuerengel

Die mit dem Schicksal tanzte

Jahresrückblickstöckchen

Ich hab bei Sonne mal flucks ein Stöckchen geklaut!!  Allerdings könnte ich mir das eigentlich sparen…. so prickelnd war das Jahr ja nicht wirklich. Naja, mal schauen….

1. Vorherrschendes Gefühl für 2009?     Kann nur besser werden!!!!!!

2. 2008 zum ersten Mal getan?     Arbeitsgericht eingeschaltet

3. 2008 leider gar nicht getan?   oh, sehr viel…  in erster Linie die schönen Sachen

4. Wort des Jahres?  äääähhhmmmm,  also eigentlich fängt es mit „s“ „c“ „h“ an und hört mit „eiße“ auf

5. Zugenommen oder abgenommen?    abgenommen, versuche dem gerade entgegenzuwirken ;-)

6. Stadt des Jahres?    Traum: Amsterdam, Real: Hafenstadt in der norddeutschen Tiefebene

7. Alkoholexzesse??  Jupp, ich hatte Samstag einen Glühwein *lach*

8. Davon gekotzt?  Nööööö

9. Haare länger oder kürzer?  Hm… ich würde sagen gleichbleibend *g*

10. Kurzsichtiger oder Weitsichtiger? Kurzsichtiger (in jeder Beziehung)…  neue Brille gibt´s Anfang 2009

11. Mehr ausgegeben oder weniger?   Auf´s ganze Jahr gesehen mehr!!

12. Höchste Handyrechnung?  Sag ich nicht *schäm*

13. Krankenhausbesuche??  Ja aber nur als Besucher *g*

14. Verliebt?  Ja, wie immer unglücklich!

15. Getränk des Jahres?? Glühwein   Deit Grapefruit

16. Essen des Jahres? Scaloppine (schreibt man das so?) mit Tomatensoße, frischen Champignons und Basilikum

17. Most called persons? hm… nur die üblichen Verdächtigen

18. Die schönste Zeit verbracht mit?  Menschen, die nicht mehr da sind

19. Song des Jahres?    oh… jeeede Menge… ich lad dann mal meine Musikfestplatte hoch *lach*

20. CD des Jahres?  Na klar, „Funhouse“ von Pink!!

21. Buch des Jahres?  hm…  da gab´s jede Menge

22. Film des Jahres? SAW 5

23. Konzert des Jahres? Laith Al-Deen open air auf der Galopprennbahn

24.  TV-Serie des Jahres?   Dr. House  (auch wenn dann immer gerade irgendwer anruft :-(  )

25. Drei Dinge auf die ich gut hätte verzichten können!!  Kündigung, Liebeskummer, blöde Nachbarn

26. Nachbar des Jahres?  Die leerstehenden Wohnungen neben und über mir ;-)

                                                     oder die im Nachbarhaus….  die immer das Fenster zum Lichthof auf lassen während sie….

27. Beste Idee / Entscheidung des Jahres??  Mein Umzug in die Traumwohnung!!

28. Schlimmstes Ereignis?   Kündigung

29. Schönstes Ereignis?  Hat sich erübrigt….

30. 2008 mit einem Wort?   Wie ich schon schrieb, fängt mit „s“ „c“ „h“ an und hört mit „eiße“ auf!!

 

Countdown: 12 Tage, 1 Stunde und 33 Minuten

3 Kommentare

  1. mein jahresrückblick
    jahresbeginn 2008
    war müde wie sau,musste aber die ganze prozedur,mit sekt und all dem drumherum durchstehen,nächster tag schreck,so ein arsch hatte rakete auf mein auto geschossen,auf mein neues auto
    arbeit
    müssen wir nicht darüber reden,ein lästiges übel,man kann soviel unternehmen,ohne arbeit.
    liebe
    i-love -you- wenn es geht auch dreimal hintereinander
    gedanken————also reine männersachen was mit A und was mit O————he nix anal–oral-denkt mal nach
    zukunft
    habe ich die denn noch? bei dieser gegenwart!
    liebeskummer
    pardon gibt es da was anderes?
    buch des jahres
    mein sparbuch–ich habe meine mücken noch
    der song des jahres
    ich fahr auf bee-gees ab (immortallity)krieg ich feuchte träume bei.
    trinken
    ne ist nix mit alohol-nur was schmeckt so spontan ohne dröhnung
    nachbarn
    habe ich ,wie die heissen? keinen schimmer!wohne aber auch erst 19jahre hier
    mein schönstes ereigniss,kann ich so nicht sagen,es gab viele tolle momente
    film
    siehste da rennen die alle hin!
    essen des jahres
    laut meiner personenwaage——error was das auch immer heißt
    drei dinge auf die ich verzichten konnte
    abzess am entschlackungsringende,zahnverlust beim Dinner,wie peinlich,das ganze maul voll und die brücke stellt sich quer und reißt mir zahn raus,unddddd nö besser nicht!
    2008 in einem wort Mahnung

  2. @ Herrn pinkelstein

    Mahnung an was?

  3. mahnung plätzchenbackende Fee für!
    mehr toleranz
    mehr vertrauen
    mehr liebe geben
    mehr loslassen können
    mehr verantwortung zeigen
    mehr auf wolken schweben
    mehr glauben an die eigenen fähigkeiten
    und was mehr technik die waage zu bescheissen
    mehr nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2020 Feuerengel

Theme von Anders NorénHoch ↑