Feuerengel

Die mit dem Schicksal tanzte

Wieder nichts

Wieder nichts. Kein „Guten Morgen, Du fehlst mir“…  nichts…  es ist mal wieder zum heulen!!!

Da ich gestern noch eine Diskussion hatte, weil einige Menschen, die mich im wahren Leben kennen, mich gerade nicht wiedererkennen (vor allem T.) hier etwas, dass es vielleicht ein bisschen erklären kann!!

Der Text ist auch noch einmal hier nachzulesen.

Später gibts mehr…  ich geh wieder ins Bett!!! Mit gehts hundeelend!!

3 Kommentare

  1. Alleine und Einsam sind verschiedene Dinge…
    Alleine bist du nicht – aber Einsam schon…

    Was ich nicht verstehe ist, dass sich dir niemand aufzwingt zu dir nach Hause kommt (fast jeden Tag) und damit versucht dir zu helfen…

  2. Ich weiß nicht, ob`s hilft, aber ich hab da mal was verfasst. Vielleicht kann es dir zumindest ein Lächeln auf`s Gesicht zaubern…

    http://anonymas-world.blogspot.com/2008/03/abserviert.html

  3. @ Fave Arju

    Der Grund dafür ist ganz einfach. Zum einen will ich niemanden sehen und zum anderen Leben meine Freunde/Innen meist nicht in der Umgebung sondern im Radius von 100 km… und die die vor Ort sind sind allein erziehende Mütter oder haben Familie…

    @ AnA

    Der Post ist Klasse!!! Und so treffen… nur wie kann ich Freundschaft mit seiner Frau schließen um ihn ihr madig zu machen… sie weiß ja wie ich aussehe… da bräuchte ich erstmal ne andersfarbige Brille und eine blassere Gesichtsfarbe!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2020 Feuerengel

Theme von Anders NorénHoch ↑