Berlin-Ticker #4

Woran erkennt man in einer Stadt wie Berlin die Touristen?? (außer an dem Stadtplan und den ratlosen Blicken *g*)

richtiiiiiich, an den Turnschuhen.

038

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und damit Ihr auch wirklich glaubt, dass ich da war:

042

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pause „Unter den Linden“ sah dann so aus *g*

196

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und an der Spree war ich auch!!!

234

 

 

 

 

 

 

 

Mal gucken ob ich nachher noch was von Berlin erzähle und ein paar Fotos zeige.

Erstmal musste ich Casa Feuerengel wieder herrichten, Waschen und sowas, dann war Besuch da und gleich klingelt es an der Tür und der nächste Besuch kommt. Nicht dass es langweilig wird ;-)

Dieser Beitrag wurde unter Berlin abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu Berlin-Ticker #4

  1. evo sagt:

    Erzähl die Geschichte vom Fernsehturm-Gullideckel, wie plötzlich 10 Leute auf ihre Füße schauten!!! *lach*

  2. Mary Malloy sagt:

    Hihihi, tolle Fotostrecke! Erzähl mal die Story, will ich auch wissen! :)

  3. Feuerengel sagt:

    @ Evo

    So genau hab ich das mit den Leuten ja gar nicht mitbekommen, aber der Berlin-Ticker 5 mit der Geschichte ist da *g*

    @ Mary Malloy

    ja klar, Geschichte ist schon da *g*

  4. hr.pinkelstein sagt:

    wunderbares Berliner Pflaster-toller Gullydeckel——-aber die Flurschadenbretter- nun ja im —-muschelschubbserland,sicher der hit,nur hier im Mekka des guten geschmacks,ein NO GO—–Hase was hast du grosse Quanten,du arme

  5. Feuerengel sagt:

    @ Hr. pinkelstein

    Hey Du lebst!! Du bist so schweigsam geworden mein lieber *g* selbst im Messi bist Du auf Tauchstation *g* und die Füße sind nahezu perfekt :-P

  6. hr.pinkelstein sagt:

    hi-globetrotterin
    ich bin begeistert————worüber?
    über–dich– der hammer was aus einer traurigen katzenmama,geworden ist,was ein potenzial,
    hast du die teesorte gewechselt

  7. Feuerengel sagt:

    @ Hr.pinkelstein

    Ach mein Lieblingslästermaul *g* Du weißt doch, dass ich im Exil lebe und somit nur Kaffee trinke :-P

    Aber ich weiß ja, dass Du es nicht erträgst, zu wissen, dass ich Dich vermisst hab *lach*

  8. hr.pinkelstein sagt:

    hi,grosse,mit Tränen auf dem laptop,sehe ich deine metarmorphose
    hallo berlin ist doch nicht nur Friedhof,füsse wasser und kanaldeckel—————-aber Morjen Berlin reisst es alles wieder raus
    auch die liebe wird wiederkehren,ich drücke dich mal,fahr was zurück und lebe
    ich war auch in berlin————hammer———-
    mein Blut fliesst wieder in jugendfreie Zonen,es war ein traum,lasse dich nicht auffressen von der arbeit,pass auf dich auf.
    vermisst——-ich dich? i wo! oder ist tägliches an jemanden denken ,schon im roten bereich

  9. Feuerengel sagt:

    @ hr.pinkelstein

    neeeeiiiinnnn, tägliches an jemanden denken hat bestimmt nix mit vermissen zu tun ;-)

    Ich lebe ja… das ist ja das Problem… eigentlich wäre im Moment etwas weniger leben fällig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)