komischer Traum

Gestern morgen habe ich einen Traum geträumt. Genauer gesagt schon zum sechsten oder siebten Mal den gleichen Traum. Er spielt sich immer im Haus meiner Eltern ab. In meinem Elternhaus gibt es eine Vordertür durch die man in den Flur kommt. An den Flur grenzt ein Abstellraum und von dem führt die Hintertür in den Garten.

Jedesmal in diesem Traum flüchte ich vor irgendetwas bzw. meistens irgendjemandem ins Haus, versuche die Tür abzuschließen und schnell zur jeweils anderen Tür zu rennen, um diese auch abzuschließen. Ich flüchte immer aus verschiedenen Gründen, zu verschiedenen Tageszeiten und aus verschiedenen Richtungen…  also mal zur Hintertür rein und mal zur Vordertür. Und jedes Mal habe ich totale Panik, dass ich die zweite Tür nicht rechtzeitig abgeschlossen bekomme. Obwohl ich es irgendwie immer geschafft habe…. glaube ich….

Ich wüßte zu gerne, was mir dieser Traum sagen will……

Dieser Beitrag wurde unter Alltag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)