Feuerengel

Die mit dem Schicksal tanzte

Monat: Februar 2014 (Seite 1 von 3)

Diät-Tag #13

Freitag, 71,8 kg

Wooochenendeeeee….  ich mal drei Kreuze in den Kalender. Diese Woche war hart. Aber nun sitz ich beim Liebsten auf der Couch und hoffe, dass ich endlich mal wieder mehr als 5 Stunden schlafen darf. Nebenbei wird noch Geburtstag gefeiert und so Amazon und die Packstation wollen die ersten Sachen für den Garten angesät.

Bewegung gab es heute auch, auch wenn ein guter Teil des Tages mit 550 km Autobahn verbracht wurden.

Schrittzähler heute:

7.035 SChritte, 84 Höhenmeterl, 5,18 km

 

Zu essen gab es heute:

  • 1 Kaffee mit Milch und Zucker
  • 1 ChaiLatte VanilleZimt
  • 1,5 l Wasser
  • 1,5 l Deit
  • 1 Pizza (vom Italiener) mit Champignons, Schinken und Ei
  • 1 PickUp black’n’white

Morgen steht einkaufen, Essen vorbereiten und Familienfeier auf dem Programm. Ich hoffe danach ist mal ein wenig Ruhe ;o)

Diät-Tag #12

Donnerstag 71,5 kg

Die Arbeit von drei Leute zu machen scheint auch eine Art Diät-Programm zu sein. Immerhin kommt man kaum zum Essen und lungert nicht faul auf der Couch rum.

Jedenfalls war heute wieder ein verdammt langer stressiger Tag der mit Casa aufräumen und Köfferchen packen endete.

Der Schrittzähler vermeldet so nun auch 8.615 Schritte, 95 Höhenmeter und 6,43 Kilometer

 

Zum Essen gab es

  • 1 Kaffee mit Milch und Zucker
  • 1 ChaiLatte VanilleZimt
  • 1 Vanillehörnchen
  • 2 Belegte Brötchen mit Käse/Salami und Salat
  • 1 Riegel RitterSport VanilleMousse (der Rest vom Schützenfest)
  • 2 l Wasser

 

Morgen wird es wohl auch nicht deutlich besser. Zumindest wird der Tag wieder ordentlich lang…

Diät-Tag #11

Da KabeldDings gestern Probleme hatte und ich darum kein Internet hatte kommt hier noch die Nachlieferung des gestrigen Protokolls :o)

 

Mittwoch, 72,2 kg

Aktuell ist es megastressig. Viel zu lange Arbeitstage und kaum Zeit zum Luft holen. Entsprechend vergeht mir derzeit ein wenig der Appetit. Immerhin gab es die Gelegenheit nach der Arbeit noch zu bowlen. Irgendeinen Ausgleich braucht der Mensch nunmal.

Der Schrittzähler sagt heute:

 

6.894 Schritte, 31 Höhenmeter, 5,11 km

 

Zu Futtern gab es

  • einen großen Heidesandkeks
  • 1 Rosinenbrötchen
  • 1/2 Laugenbrötchen mit Käse
  • 1/2 Brötchen mit Kokoscreme
  • 1 Riegel RitterSport VanilleMousse
  • 2,5 l. Wasser
  • 0.75 l. Sportschorle
  • 0,75 l Deit
  • 1 Kaffee mit Milch und Zucker
  • 1 ChaiLatte VanilleZimt

 

Diät-Tag #10

Dienstag, 71,9 kg

Aktuell ist Stress pur. Neuer Bestand und nun auch noch doppelte Krankheitsvertretung. Dazu heute morgen noch Blutspendetermin und eine gefühlte Million Anrufe.
Ja, ich bin gestresst!! Hoffentlich ist morgen endlich mal Zeit für Sport, langsam brauch ich wirklich endlich den Ausgleich.

Das heutige Programm:

Schrittzähler

5.499 Schritte, 21 Höhenmeter, 4,12 Kilometer

Nahrungsaufnahme

  • 1 Kaffee mit Milch und Zucker
  • 1 Schwarzer Tee
  • 1 Schoko-Cappu
  • 1 ChaiLatte VanilleZimt
  • 1 l Wasser
  • 1 l Deit
  • 1 TK-Pizza
  • 1 Quark mit frischen Himbeere
  • 1 Riegel RitterSport Vanille-Pudding

 

Gesund geht definitiv anders, aber anders war der Tag heut nicht zu ertragen!

Diät-Tag #9

Montag 72,0 kg

Heute war ein eher ruhiger Tag. Erst kurz Außendienst und dann am Schreibtisch hocken. Bewegung hielt sich somit in Grenzen :-/

Schrittmesser:

3.351 Schritte, 30 Höhenmeter, 2,45 km

 

Nahrungsaufnahme:

  • 1 Kaffee mit Milch und Zucker
  • 1 ChaiLatte Vanille/Zimt
  • 1 schwarzer Tee ohne Zucker
  • 1 l. Wasser
  • o,5 l. Fanta Zero
  • 3 Mohnbrote mit Marmelade bzw Käse
  • eine Handvoll Kekse im Büro
  • 1 Apfel

 

Abwesende Backwarenfachverkäufer/Innen

Ihr kennt das:

Der Tag war lang und anstrengend, zuhause warten so profane Dinge wie Bügelwäsche die längst erledigt sein sollte (alternativ vielleicht auch Ablage, Steuererklärungen, etc.), zum Kochen fehlt die Zeit oder die Lust und trotzden knurrt der Magen.

Was liegt da näher als ein kurzer Stop beim Bäcker des Vertrauens, gibt es dort doch sowohl belegte Brötchen also auch frisches Brot, Kuchen oder was auch immer?

Blöderweise ist es beim Bäcker meines Vertrauens gar nicht so einfach irgendetwas käuflich zu erwerben. Es ist nämlich meistens keine Bäckereifachverkäuferin in Sicht. Neben dem Verkauftresen gibt es einen Nebenraum in dem man ab und an die Mitarbeiterin – die gewöhnlich alleine am Stand ist –  rumhantieren hört. Nur hört sie einen nicht wenn man Halloo sagt, sich Räuspert, Hustet, eine Oper singt, Bomben sprengt oder irgendwie anders versucht auf sich aufmerksam zu machen.

Bis heute habe ich eigentlich immer eisern abgewartet bis sich die Backwarenverkäuferin meiner erbarmt hat und mir von ihren Brötchen welche abgegeben hat. Ich konnte dabei immer etliche Kunden beobachten, die gerne etwas gekauft hätten aber unverrichteter Dinge wieder abgezogen sind.

Heute habe ich auch aufgegeben. Nachdem ich 12 Minuten darauf gewartet habe bedient zu werden. Und das ist definitiv zu lange!!!

Normal ist das wirklich nicht und darum schick ich jetzt eine Mail an das Bäckereiunternehmen. Die haben ja auch nix davon wenn die Kunden frustriert verschwinden….

 

Diät-Tag #8

Sonntag, 72,4 kg

das ist jetzt wirklich frustrierend!!!

Heute ging es zum Essen zu Frau Mamaa und Herrn Papaa, natürlich gab es auch was zum Tee, aber immerhin konnten wir die Gelegenheit nutzen und noch ein wenig Cachen gehen. Dazu gab es auch noch superschönes fast frühlingshaftes Wetter! Eigentlich wollte ich auch noch Bewegung haben beim Auto waschen, aber das hatte Herr Papaa schon für mich erledigt.

Somit passt die Bewegung heute auch ein wenig besser:

Schrittzähler

9.080 Schritte, 30 Höhenmeter, 6,44 Kilometer

 

Nahrungsaufnahme

  • 1 Kaffee mit Milch und Zucker
  • 1,5 l Wasser
  • 0,5 l Fanta Zero
  • 3 Tassen Tee
  • Kartoffeln, Rotkohl, Bohnensalat und ein wenig Fleisch
  • Quark mit pürrierten Erdbeeren
  • Kuchen/Kekse zum Tee
  • 1 Pick-Up

 

Gut, dass das Wochenende vorbei ist und ich diese Woche hoffentlich endlich mal wieder zum Sport komme!!!

 

« Ältere Beiträge

© 2020 Feuerengel

Theme von Anders NorénHoch ↑