Teddy-News #3

Wir sind vom Tierarzt zurück. Trotzdem es ihm heute schlechter geht ist die Tierärztin zuversichtlich. Auch wenn sie betont, dass er nach wie vor dem Tode näher ist als dem Leben.

Wenn das so weiter geht, dann muss ich noch ein Spendenkonto für ihn anlegen. 300 Euronen sind diese Woche schon draufgegangen. Natürlich arbeiten die alle nur auf Barzahlung!

Er hat vorhin wieder Kochsalzlösung und noch einen anderen Tropf bekommen. Danach hat sie Akkupunktur gemacht und man konnte förmlich sehen, dass ihm das gut getan hat. Er hat wesentlich tiefer geamtet und hätte die Nadeln am liebsten noch drin behalten. Montag sollte das wiederholt werden, aber ich muss sehen wie ich ihn zum Tierarzt bekomme. Eigentlich habe ich 18 Uhr-Woche und muss gucken ob ich eine Stunde eher gehen kann.

Den Rest der Woche wird es mit Terminen noch schwieriger. Die Tierärztin hat Schulung, ich muss lange arbeiten…  und dann muss ich noch gucken wie er sich entwickelt und wie ich das Berlin-Problem lösen kann.

Wenn er nicht frisst muss ich Berlin absagen oder einen Platz finden, wo er entsprechend versorgt werden kann. Wenn er bis dahin selbstständig frisst ist es kein soo großes Problem. Dann versorgt L. ihn zusammen mit den anderen. Die Medikamente sind ja nicht so kompliziert.

Heute werde ich ihn alle zwei Stunden mästen. Die letzten 10 ml der Wundertinkur hat er heute schon bekommen, natürlich das Batallion Medikamente und 5 ml dickflüssiges Futter. Dazu kriegt er noch eine Paste auf die Pfote geschmiert, die die Tierschutzbeauftragte meines Vereins zum Päppeln benutzt und die auch sehr gehaltvoll ist.

Anscheinend bringt das alles was, denn im Moment läuft er schon wieder ein paar Schritte.

Trotzdem betont die Tierärztin immer wieder, dass er eben trotzdem noch sterben kann.  Drückt noch ein bisschen Eure Daumen für uns!!!

Dieser Beitrag wurde unter Alltag abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Teddy-News #3

  1. Sabine sagt:

    Ich drück meine Daumen, meine dicken Zehen, und der Rest meiner Familie wird auch dazu gezwungen alles Verfügbare zu drücken!!
    Alles Gute weiterhin für Teddy und dich!!

  2. Feuerengel sagt:

    @ Sabine

    Danke, danke, danke… hab ihm gerade wieder 5 ml Futter, 5 ml Elektrolytlösung und zur Belohnung 2,5 ml Katzenmmilch verpasst!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)