So, nun ist Wochenende…
<span style=“font-

family:verdana;“>

Geh ich heute Abend mit U. aus?? Keine Ahnung, er hat heute vormittag kurz versucht mich anzurufen, aber ich hatte mächtig Stress auf der Arbeit. Wenn er keine Zeit hat könnte das Wochenende sehr lang werden. Zeit zum denken…. langsam kommt nach der Trauer die Wut, aber die hat Th. nicht verdient. Er hat mich nicht absichtlich verletzt… denke ich… 

Vielleicht hat er auch Zeit zum denken?!?! Heute sicher nicht, heute hat er Stammtisch in OHZ. Eine Kneipe in der ich auch schon oft war, da waren immer die Vereinstreffen… 

Eigentlich wollte er nicht hin… eigentlich wäre wir seit gestern Mittag in Amsterdam… wir hatten uns soooo drauf gefreut. Amsterdam ist ein Traum und mit jemanden zusammen muss es wunderschön sein. Morgens und Abends in Zandvoort am Strand laufen, tagsüber oder spät Abends in die Stadt fahren, gucken, erleben… Amsterdam hat einen besonderen Charme. Ich fühle mich da extrem wohl. Es wäre ein tolles Wochenende geworden, mit meinem Bruder, einigen aus der Familie… wir hätten zum ersten Mal mehr Zeit zusammen verbracht, Dinge zusammen erlebt über die wir noch lange hätten reden können…
Er hätte sich sicher mit dem Quartier schwer getan, dass ich für uns hatte. Er ist besseres gewohnt… wesentlich besseres, aber er wollte sich darauf einlassen und es ausprobieren. Man braucht da nur einen Platz zum Schlafen, kein Luxusquartier. Ich fahr da nicht hin um das Wochenende im Zimmer zu verbringen sondern um etwas zu sehen und zu erleben. Die Einstellung fand er gut – hat er zumindest gesagt…. Mehr wäre auch nicht drin gewesen, ich hab nun mal nur wenig Geld. Alles eine Frage der Prioritäten… 

Sonntag wird hart. Ich muss zu meiner Familie. Papa wird mir die Leviten lesen und ich kann mich schon mal warm anziehen… aber ohne seine Hilfe geht es nicht… wenn er nein sagt, gehe ich sang- und klanglos den Bach runter. Ich brauche dieses eine Mal Geld von ihm. Hoffentlich wird es nicht zu schlimm… Hoffentlich hilft er mir…. 

Werde erstmal die Bude klarieren und für Ordnung sorgen. Vielleicht habe ich morgen keine Zeit dafür. Vielleicht bietet sich morgen eine Gelegenheit etwas zu unternehmen…. vielleicht sitze ich morgen den ganzen Tag alleine hier…. 

Habe gerade online eine Frau kennengelernt die auch aus meiner Heimat hergezogen ist. Vielleicht ergibt sich eine neue Freundschaft. Wäre schön. Anscheinend ist sie auch ein Single und hat keine Kinder. Endlich mal jemand der nicht in Partnerschaft ist oder Kinder hat (oder beides). An den Wochenenden hat sonst keiner Zeit, alle haben Familie oder Partnerschaft um die sie sich kümmern wollen. Versteh ich ja, hätte ich ja auch gerne. Zumindest die Partnerschaft, Kinder will ich keine. Hab ja meine vier Stubentiger, die sind Kinder genug. 

Also erstmal aufräumen und putzen…. und dann???