Vorstellungsgespräch die Zweite

Gerade bin ich vom zweiten Vorstellungsgespräch bei der Firma zurück, bei der ich vorletzten Freitag schon mal war. Die denken also ernsthaft darüber nach, mich einzustellen. Blöderweise allerdings erstmal auf 6 Monate befristet was ich ziemlich doof finde. Liegt aber wohl daran, dass eine Kollegin dort schwer erkrankt ist. Eigentlich sollte ich ja jemanden ersetzen, der demnächst komplett ausscheidet.

Naja, schaun wir mal. Die Erwartungen sind offenbar hoch aber zu erfüllen.

Morgen soll die endgültige Entscheidung fallen und wenn es ein Ja wird, dann wird es wohl auch sehr schnell losgehen dort…

Ich hibbel dann mal weiter rum und versuche gleichzeitig noch viel zu erledigen, für den Fall, dass es Montag schon losgeht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Vorstellungsgespräch die Zweite

  1. Hallo Feuerengel,

    ich las bisher hier still mit. Jetzt will ich Dir doch auf diesem Wege die Daumen drücken. Und ich denke, es kann doch auch eine Chance für Dich sein, wenn auch Du die Firma 6 Monate erstmal „testen“ kannst.

    Sonnige Grüße,
    Grenztänzerin

  2. Nili sagt:

    Haach, das hört sich doch alles wirklich ganz gut an. Ich freue mich für Dich und wünsche Dir ganz viel Glück und Erfolg!!! :-D

    LG Nili

  3. ruediger sagt:

    Ich kennen einige Unternehmen, die dazu übergingen keine Probezeit mehr zu vereinbaren, sondern einen befristeten Vertrag. Fühlt sich komisch an, ist aber am Ende nichts wirklich anderen. Ich drücke Dir die Daumen sowohl für den Anruf, also auch dann für die kommenden 6 Monate. :) So ohne die lästigen remssteine, das müsste doch mit dem Teufel zugehen, wenn das nichts wird. :)

  4. Feuerengel sagt:

    @Grenztänzerin

    Danke für die gedrückten Däumchen. Mal abwarten… jetzt geht ja plötzlich erstmal um ein Praktikum. Ich werd mal sehen ob das so genehmigt wird, aber ein gutes Gefühl hab ich dabei derzeit nicht.

  5. Feuerengel sagt:

    @ Nili
    schaun wir mal… ob ich das Praktikum, was es jetzt erstmal werden soll genehmigt bekomme….

  6. Feuerengel sagt:

    @ ruediger

    mit den 6 Monaten hätte ich leben können. Dass die jetzt erst ein Praktikum vorschieben wollen kommt mir schon irgendwie komisch vor. Mal gucken was das Arbeitsamt dazu sagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)