Gut gerutscht??

Seid Ihr alle gut ins neue Jahr gerutscht?? Also ich schon!!

Am Mittwoch hatte ich anfangs so meine Zweifel. Nachdem am Dienstag mein Chef entschieden hatte, dass er am Nachmittag Dienst machen wollte und ich frei nehmen könnte hat er sich in der Nacht zu Mittwoch mal eben eine Grippe zugelegt. Aber er hat gar nicht erst gefragt, ob ich doch bleiben könnte.

Also bin ich zeitig in meine Wohnung gefahren, habe gepackt, mich fertig gemacht und bin losgebraust Richtung HH. Von dort bin ich dann mit SimplyNili weitergefahren nach Berlin. Erster Halt war standesgemäß beim Kubaner. Die anderen Mädels, also Rachel Lindenbaum, Emiliablue und Scoottery waren schon dort. Da haben wir dann erstmal was gegessen, was getrunken und den Wohnungsschlüssel für unser Quartier in Empfang genommen.

Das Quartier war jetzt nicht gerade ein Luxusapartement aber wir wollten da ja nur schlafen. Am Donnerstag haben Nili uns ich uns dann erstmal auf den Weg ins Alexa und zum Brandenburger Tor gemacht. Ein bisschen shoppen und ein bisschen von der Stadt sehen. Überraschenderweise hatten wir Schnee mitgebracht. In den Tagen, in denen wir da waren, sind teilweise fast 30 cm Schnee gefallen. Ich muss sagen, Berlin im Schnee is schee *g*

Allerdings bin ich ganz dankbar, dass mir vorher jeder ausgeredet hat Silvester am Brandenburger Tor zu feiern. Die Leute die da gefeiert haben tun mir wirklich leid. Wir hatten schon nach 10 Minuten nasse Füße. Da war ordentlich gestreut worden und alles war eine Pampe aus Wasser und Schneematsch. Wenn man dann noch bedenkt, dass es saukalt war und die ganze Nacht durchgeschneit hat…..

Unsere Silvesterfeier bestand aus einem leckeren Essen beim Kubaner und der späteren Party in der „Margarethe F.“  Die Kneipe entwickelt sich langsam zum Twitter-Treffpunkt *g*. Auf jeden Fall war es lustig und endlich mal was anderes als die letzten Jahre. Zwar war mir nicht nach Tanzen, weil ich einen Schädel wie ein Rathaus hatte, aber es war trotzdem schön!!

Vor allem waren die Hin- und Rückfahrt zur „Margarethe F.“ spannend. Berliner Taxifahrer sind für Bloggeschichten richtig gut… also das kommt später *g*

Am Neujahrstag haben wir uns dann am Nachmittag auf die Suche nach einem Frühstück gemacht. Das ist selbst im Prenzlauer Berg nicht ganz einfach. Irgendwann haben Nili und ich dann mit Käsekuchen und Kaffee Vorlieb genommen. Dabei ist dann Evo zu uns gestoßen. Später sind wir drei dann mit dem Hans Essen gegangen und später haben wir Mädels uns noch eine gemütliche Kneipe gesucht und noch was getrunken.

Heute war Rückreise. Von Berlin bis Hamburg sind wir wunderbar durchgekommen, nur auf dem Reststück von Hamburg hierher hat der Schnee dann wieder eingesetzt und es wurde stellenweise spiegelglatt. Aber eigentlich ging das alles recht entspannt!!

Also auf jeden Fall das beste Silvester der letzten Jahre…. so kann das Jahr gerne weitergehen!!!

Dieser Beitrag wurde unter Alltag abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Gut gerutscht??

  1. giesebrecht sagt:

    Fazit: Zum einen: Komm öfter! Zum anderen: hier schneit’s nicht immer :))

  2. Feuerengel sagt:

    @ giesebrecht

    ich war ja jetzt im Sommer, Herbst und Winter da… den Frühling krieg ich auch noch mit *g* und in zwei Wochen bin ich eh schon wieder in Berlin *freu*

  3. Pillendreher sagt:

    Toller Artikel, jedoch habe ich mal eine Frage. Wie kann ich diesen Beitrag zu meinem RSS Reader hinzufügen? Ich finde das Icon nicht. Danke

  4. Feuerengel sagt:

    @ Pillendreher

    wenn Du in der Spalte gaaanz rechts unter „Meta“ guckst. Da kannst Du Artikel und Kommentare als RSS abonnieren :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)