Berlin-Ticker #2

Berlin, Sonntag, 30.08.2009, 0:30 Uhr

  • Ich fühl meine Füße nicht mehr
  • Eigentlich tut nur der Kopf nicht weh
  • *Jammermodusaus*
  • Die Lange Nacht der Museen ist suuuper
  • Wir brauchen noch mehr Zeit hier. Wir hatten uns viel zu viel vorgenommen!!
  • Berlin ist lustig…  um in die U-Bahn zu kommen muss man zwei Treppen raufgehen, zur S-Bahn muss man aber runter *g*
  • Alte Friedhöfe sind einfach ein Traum
  • Es gibt hier einen Kellner der mit den Augen reden kann. Sie sagten: Jetzt bestellt gefälligst noch was oder zahlt!!
  • Wir hatten immer noch keine Berliner Currywurst
  • Wenn ich nochmal herkomme, fahre ich einen Tag nur U- und S-Bahn…  Kurisositätenkabinett
  • Teddy mag nicht fressen und hat Heimweh *heul*
  • Montag lass ich mich direkt in ein Sanatorium einweisen… ich werd alt
  • Dabei wurde ich gestern auf 35 geschätzt *geschmeichteltfühl*
  • Kann bitte jemand für morgen (ääh, heute) die Sonne bestellen? Hab keine Jacke mit, war gerade doch etwas kalt.
Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Berlin abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Berlin-Ticker #2

  1. invincible sagt:

    Berlin ist halt eine Stadt für sich mit ihren Eigenarten! :)
    Cooler Blog, werde wieder vorbeischauen. Freue mich über Besucher und Kommentare auf meinem Blog.

  2. Mary Malloy sagt:

    Ich war ja (Oh, Schande!) noch nie in Berlin. Irgendwie, hm, bin ich Berlinbanause. Und es schafft auch keiner, mir das so richtig schmackhaft zu machen… :-/

  3. Andreas sagt:

    Geh doch noch heute ins Sanatorium. Da gibt es eine Bar die nennt sich Sanatorium23, in der Frankfurter Allee 23. :)

    Weiterhin viel Spaß hier bei „mir“…

  4. Feuerengel sagt:

    @ invincible

    Stimmt die Stadt ist total bunt… in jeder Beziehung.

    @ Mary Malloy

    Ich kann schlecht den Vergleich zu München ziehen weil ich da noch nie war, aber ich denke wenn Du die nächsten Tage ein paar meiner Fotos siehst, kommst Du auf den Geschmack *g*

    @ Andreas

    Hätten wir vielleicht noch gemacht, wenn noch Zeit gewesen wäre. Wir haben nicht mal alles geschafft, was wir wollten… drei Tage sind einfach zu kurz, aber es war richtig toll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)