Und dann war da noch

die Sache mit dem Ausschnitt

Ich hab ja schon oft gehört, dass Frauen sich beschweren, dass Männer eher Augen für ihre Oberweite haben als für ihre Augen…. allein mir fehlter der Glaube…  bis heute!!

Der Blick aus dem Fenster verriet mir heute frühzeitig, dass es ein fieser kalter Tag wird. Also hab ich nach Beratung mit meinem Kleiderschrank, einen neuen, noch nicht getragenen Pulli aus der Kategorie Herbst/Winter gewählt. Entgegen meiner üblichen Gewohnheiten ist er zwar puschelig warm und weich aber sehr sehr sehr ausgeschnitten. Um genau zu sein, so weit ausgeschnitten, dass ich den Ausschnitt sogar ein Stück weit zunähen lassen habe, weil ich zwar meine eigentlich nicht vorhandene Oberweiter, jedoch nicht meinen Bauchnabel präsentieren wollte…

Die Entscheidung für den Pulli zog zwangsläufig die Entscheidung für einen entsprechenden, eigens für den Pulli angeschafften,  Push-Up nach sich…. also Frau hübsch verpackt ;-)

Es ist wirklich faszinierend, wie diese Errungenschaft der Textilindustrie aus nichts bis wenig einen Atombusen machen kann.  Jedenfalls hatte ich heute dienstlich mit diversen Männern zu tun, die mir üblicherweise eher in die Augen gucken…. aber heute ging das nicht…. die Augäpfel kullerten immer wieder nach unten und dann schnell wieder hoch mit diesem vielsagenden Blick a là  „hoffentlich ist ihr das jetzt nicht aufgefallen“

Innerlich hab ich mich fast totgelacht *g*

Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Gedankengänge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)