Meine Ruhe

Ich liebe es, Besuch zu haben, zu reden und zu lachen…  aber ich liebe es auch alleine zu sein. Und das geniesse ich gerade!!

Mit Cousinchen S. gab es wieder einen gemütlichen Weiberabend. Kurzzeitig kam C. auch noch dazu. Vorher waren wir noch unterwegs, ein paar Einkäufe, ein Bummel in der  Stadt inkl. erfolgreicher Schnäppchenjagd, danach lecker Futter vom Türken…  Nägel haben wir natürlich auch gemacht. Heute morgen gab es dann ein gemütliches Frühstück mit warmen Brötchen und fast allem, was dazu gehört.

Als sie weg war, war M. schon auf dem Weg hierher, also hab ich schnell Ordnung geschaffen, schnell geduscht und dann hat M. Fotos von mir gemacht. was ich bisher gesehen habe, hat mir gefallen. Ich hoffe, ich bekomme sie morgen per Mail. Eigentlich mag ich ja keine Fotos von mir, aber es ist immer wieder erstaunlich, was jemand rausholen kann, der Ahnung davon hat, wie man mit Licht und Schatten arbeiten kann oder wie verschiedene Posen wirken. Vielleicht spendier ich Euch eins, wenn die Mail da ist *g*

Nun lieg ich faul auf meiner Couch und geniesse es, nicht reden zu müssen und einfach gammeln zu können. Und das beste ist, bisher steht morgen nach der Schulung nix im Kalender. Also kann ich morgen herumluschen, ein paar Bewerbungen schreiben und die Füße hochlegen…  Klar, es besteht durchaus die Gefahr, dass die Grübeleien wieder anfangen…  aber da muss ich dann wohl durch…  im Moment bin ich zum Denken einfach nur zu müde *g*

Dieser Beitrag wurde unter Alltag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)