Liebes Schicksal,

ich weiß nicht, was Du gerade mit mir vorhast, aber diese Form von Wechselbädern ist etwas zu viel. Gib mir bitte einen Tipp, wo die Reise hingeht.

Ich danke Dir für 10 Minuten voller Panik, Angst, Glück, Trauer, Tränen, Hoffnung, Bauchkribbeln, Verzweiflung, Chaos….  aber musste das wirklich alles innerhalb von soo kurzer Zeit stattfinden. Könnten wir das vielleicht etwas strecken…  oder aufteilen…. oder uns für ein Gefühl entscheiden…  ich bevorzuge dann die positiven… bitte.

Die Welt dreht sich gerade 10mal so schnell wie gewöhnlich und mir wird schwindelig.

Der Ansatz ist gut und klingt, als könnte es was werden…  aber im Moment ist die Geschwindigkeit beängstigend.

Darum bitte ich Dich, morgen etwas Tempo rauszunehmen. Es wäre schön, wenn Du Dich auf das Vorstellungsgespräch konzentrieren könntest…  danach hab ich den Kopf für die 10 Minuten heute und kann gucken, wie das weitergehen soll….. 

Bitte bleib mir hold und lass alles ein gutes Ende nehmen…..

Dein Feuerengel 

Amen

Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Gedankengänge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

0 Kommentare zu Liebes Schicksal,

  1. sundance1969 sagt:

    Hey Du, rede nicht vom Ende, lass lieber alles einen guten, neuen Anfang nehmen und lass es gut und hoffnungsfroh weiter gehen…

  2. Feuerengel sagt:

    @ Sundance

    Im Moment bin ich tatsächlich hoffnungsfroh… auch wenn sich die Ereignisse überschlagen und ich hier nicht alles schreiben kann…. es ist wirklich alles im Umbruch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)