Hab gerade mit M. telefoniert. Seine Mama ist heute gestorben :-( Sie war ja aus dem Krankenhaus entlassen worden, weil die Ärzte nichts mehr für sie tun konnten. Aber eigentlich ging es ihr gar nicht sooo schlecht und am vorigen Wochenende, als seine Schwester sich nach 10 Jahren mit ihren Eltern versöhnt hat, ging es ihr sogar richtig gut. Aber gestern wurde es ganz plötzlich schlechter. Letzte Nacht hat sich vermutlich noch einen Schlaganfall bekommen und heute Mittag ist sie für immer eingeschlafen.
Es tut mir leid und er ist ganz genickt, aber er meint so ist es besser, als wenn sie noch wochenlang gelitten hätte. Da hat er wohl recht, so konnte sie in Würde und im Kreis ihrer Familie gehen.

 

S. habe ich gerade mitgeteilt, dass ich keinen Kontakt mehr möchte und dass mit uns nichts wird. Er fragt zwar warum und ich werde es ihm erklären, aber ich hoffe er ist so vernünftig, dass er einsieht, dass es keinen Sinn hat.