Feuerengel

Die mit dem Schicksal tanzte

Tag: 17. September 2008

VERORDNUNG ÜBER DIE ARTGERECHTE HALTUNG VON MÄNNERN (AHMV)

VERORDNUNG ÜBER DIE ARTGERECHTE HALTUNG VON MÄNNERN (AHMV)

Vom 17. September 2008

Das Bundesamt für Frauenangelegenheiten

gestützt auf Art. 32n Abs. 4 der Artenschutzverordnung vom 19. August 19811 im Einvernehmen mit dem Bundesamt für Verbraucherschutz, beschliesst:

Art. 1

Allgemeines

1.Sich einen Mann zu halten ist bei weitem nicht mehr so problemlos, wie zu Grossmutters Zeiten, und es erhebt sich die Frage, ob sich die Haltung eines Mannes überhaupt noch lohnt.
2.Ein brauchbares Exemplar „Mann“ (im folgenden „Männchen“ genannt) sollte mindestens zwei der nachfolgend genannten Voraussetzungen erfüllen.

Art. 2

Grundlegendes

1.Ein Männchen sollte nützlich sein (handwerkliche Fähigkeiten, fleissig, Eigenschaften im Haushalt, gut im Bett zu gebrauchen).
2.Es sollte vorzeigbar sein (d. h. sein Aussehen sollte kein Mitleid erregen).
3.Obige Punkte können ausser acht gelassen werden, wenn Art. 3 zutrifft.

Art. 3

1.Er ist reich.

Art. 4

Anschaffung

1. Gehen Sie bei der Auswahl ihres Männchens sorgfältig vor und lassen Sie sich genügend Zeit, um sich von seinen tatsächlichen Fähigkeiten zu überzeugen.
2. Bedenken Sie, dass das Männchen stets versucht, sich von seiner besten Seite zu zeigen, danach aber häufig in sein altes Rollenverhalten zurückfällt. Oft offenbaren sich versteckte und offensichtliche Mängel erst später.
3. In der letzten Zeit steigt die Zahl der ausgesetzten Männchen rapide an. Viele Exemplare streunen orientierungslos herum oder suchen Zuflucht. Vorsicht vor diesen Männchen, das Vorliegen der Voraussetzung gem. Art. 4 Abs. 1 und 2 sollte daher bei diesen Härtefällen sorgfältig geprüft werden.
4. Empfehlenswert ist die Anschaffung eines bereits ausgebildeten Männchens (s. auch Art. 6). So sind z. B. auf dem Second Hand Markt oftmals gebrauchte Exemplare zu finden. Sie zeichnen sich meist durch eine ausgezeichnete Ausbildung und eine genügsame Lebensweise aus. Prüfen Sie aber vor der Anschaffung eines gebrauchten Männchens genau seinen Zustand und bedenken Sie auch Art. 4 Abs. 3.
5. Vorsicht vor mehrfach gebrauchten Exemplaren. Aufgrund der vielen Pflegestellen neigen sie zu zeitweiligem Gedächtnisverlust und können sich dann weder an ihr Heim noch an ihr Frauchen erinnern.

Art. 5

Ernährung

1. Das Männchen ist ein Allesfresser. Um Mangelerscheinungen vorzubeugen, sollte Frau ihm neben Dosenfutter ab und zu frisches Gemüse und Salat vorsetzen.
2. Alkohol sollte nicht grundsätzlich verboten werden, da es ihn sich sonst zusammen mit anderen Artgenossen anderweitig beschafft. Für Süssigkeiten gilt im wesentlichen das gleiche.
3. Vorsicht vor Überfuetterung. Bedenken Sie, dass ein fettes Männchen schnell unbeweglich wird und damit im Bett und im Haushalt nicht mehr leistungsfaehig ist

Art. 6

Artgerechte Haltung

1. Was die Unterbringung angeht, so ist das Männchen relativ anspruchslos. Im allgemeinen genügen ein Bett und ein Fernseher.
Bei Vorhandensein eines Computers kann evtl. auf den Fernseher verzichtet werden.
2. Frau sollte ihr Männchen nicht den ganzen Tag einsperren, da es sonst depressiv wird, das Essen verweigert und bald eingeht.
3. Für die allgemeine Beweglichkeit und eine regelmässige Sauerstoffzufuhr hat sich Gartenarbeit bestens bewährt. Ausserdem sollte Frau es möglichst einmal täglich ins Freie führen, damit es etwas Auslauf hat. Denken Sie daran, es immer an der langen Leine zu lassen.

Art. 7

Pflege

1. Sorgen Sie dafuer, dass sich ihr Männchen einmal pro Tag wäscht.
2. Um Verletzungen vorzubeugen, sollten die Hand- und Fussnägel regelmässig nachgeschnitten werden.
3. Tauschen Sie getragene Kleidung regelmässig gegen neue aus.

Art. 8

Männchenkrankheiten

1. Das Männchen im allgemeinen neigt zu Übertreibungen. Eine Veranlagung zum Hypochonder ist quasi angeboren. Bei Erkältungen ist leichte Bettruhe vollkommen ausreichend. Aufrichtiges Bedauern des Erkrankten kann den Heilungsverlauf positiv beeinflussen. Sollte tatsächlich eine ernste Erkrankung vorliegen, empfiehlt es sich, einen Arzt hinzuzuziehen.
2. Manche Männchen neigen zu übermässigem Haarausfall. Dies beeinträchtigt ihre Leistungsfähigkeit zumeist nicht und ist daher unbedenklich.

Art. 9

Ausbildung

1. Männchen werden schnell handzahm, wenn Frau sie richtig behandelt. Das Befolgen der wichtigsten Regeln wie „Fuss“, „Platz“, „Kusch“, und „Hol’s“ beherrschen die meisten bei regelmässigem Training und einer Belohnung durch Leckerli oder ein paar Streicheleinheiten bereits nach wenigen Tagen.
2. Bei der Ausbildung ist es unerlässlich, die Schwiegermutter mit einzubeziehen und klare Regeln fuer die Erziehung aufzustellen.

Art. 10

Fortpflanzung

1. Männchen sind das ganze Jahr ueber läufig und verhalten sich auch dementsprechend.
2. Ein in diesem Zusammenhang geäusserter Kinderwunsch ist mit Vorsicht zu geniessen, da er oft als Mittel zum Zweck dient. Leihen Sie sich bei Verwandten oder Bekannten ein paar Kinder aus. So können Sie seine Fähigkeiten als Vater in Ruhe testen.

Art. 11

Inkraftsetzung

1.Diese Verordnung tritt und so weiter und sofort in Kraft.

Das habe ich gerade von Gaspardin bekommen, damit beim Date morgen nix schief geht *rofl*

Mein erstes Stöckchen!! *stolzguck*

Das hier habe ich gestern vom Fellmonsterchen bekommen. Vielen lieben Dank dafür!!! *freu*
Dazu gibt’s ein paar Regeln, die dazu führen, dass man einige nette Blogs kennenlernt:
1.) Der nominierte Blogger darf das Logo in seinem Blog präsentieren.
2.) Verlinke die Person, von der Du den Award bekommen hast.
3.) Nominiere mindestens 7 weitere Blogs…
4.) Verlinke diese Blogs mit Deinem Blog.
5.) Hinterlasse eine Nachricht bei den neu Nominierten…

7 Blogs sind ne Menge. So viele kenne ich ja in der Blog-Gemeinde noch nicht, aber ich guck mal, wieviele ich zusammenkriege

Ich nehme nominiere natürlich die Blogs, in die ich selber regelmäßig sehr gerne hineinschaue. Als da wären

Der Pizzataxi-Blog

Der Taxi-Blog

Natürlich Die Prinzessin und ihr Prinz

Das Kopfschüttelblog

Den Buchändlerin-Blog

Kundenlust und -frust im Elektronikladen

und dann noch Call me

und das Streetgirl

 

Mir fallen noch einige weitere ein, aber da ich weiß, dass diese auch schon von anderen Seiten diese Nominierung bekommen haben hoffe ich, dass sich jetzt keiner vergessen fühlt.

Und schwupps hab ich auch gleich das Verlinken geübt…

Wenn mir jetzt noch einer von Euch erzählt, wie ich Smilies kriege und gucken kann mit welchen Suchbegriffen man sich so hierher verirrt wär das richtig klasse!!!

Ich geh dann mal die nominierten informieren…. gleich klingelt das Telefon bestimmt wieder….

Telefon

Juhuuu, ich hab ein Date. Morgen!!!
Gestern abend wollte ich mal eben kurz bei FiKo reingucken und mein Profil pimpen… da schrieben mich dann drei recht nette Typen an.

Der eine hatte vorher schon mal geschrieben… Leider ist er zu klein, ich bin ja nun nicht gerade ein Zwerg *g*…. aber er will mich unbedingt kennenlernen… Sorry, ich ihn nicht.

Dann schrieben noch zwei. Der eine ist mit vom Bild her etwas zu mager aber lustig. Der andere ist irgendwie sehr lustig und war wohl von meiner Art zu schreiben ganz begeistert. Jedenfalls haben wir gefühlte tausend Mails geschrieben und irgendwann gegen Mitternacht haben wir dann telefoniert. 3 Stunden lang. War total witzig und wir haben viel gelacht. Irgendwann hab ich ihn ins Bett geschickt. Immerhin muss er heute arbeiten. Aber als er im Bett lag hat er auch noch ein paar Mal gesimst. Bin mal gespannt, er will auf jeden Fall heute abend wieder anrufen und wenn er live so ist wie am Telefon…. könnte was sein *g*

Gut das Th. mich geweckt hat. Sonst läge ich wohl jetzt immer noch in meinem Bett… ich musste ja auch noch lesen. Das Buch „Generation Doof“ ist echt gut…. auch wenn ich mich häufiger am Kopf kratze und mich frage ob ich auch so bin….

Von T. ist nach wie vor nix mehr gekommen…. der soll sich gehackt legen!! Auf der einen Seite wünsche ich mir, dass er sich meldet und mir millionen Entschuldigungen um die Ohren haut, auf der anderen Seite bin ich ganz froh, dass der emotionale Stress vorbei ist…. naja, irgendwann kommt bestimmt noch was… aber hoffentlich ist es dann zu spät!!

© 2020 Feuerengel

Theme von Anders NorénHoch ↑