Mit T. ist Schluss. Ihm ist heute aufgefallen, dass es nicht funktioniert. Natürlich liegt das nicht an mir,wir hatten ja ne wunderbare Zeit (man soll ja aufhören wenn es am schönsten ist) und ich bin ja ne tolle Frau (dann liegts wohl an der Frau vom Nachbarn)blablablablablablabla….Naja, war klar, dass es nicht funktionieren würde und den wahren Grund werd ich eh nie erfahren.

Zum Glück bin ich zu beschäftigt mit mir selber um allzu traurig zu sein. Und ich weiß, dass ich auf Dauer selber den Schlussstrich gezogen hätte. Aber etwas Angst vor dem Tief hab ich schon… naja, heute hab ich mir schon nen halben Tag frei genommen, damit ich hier mal wieder was auf die Reihe kriege. Hab auch ne Menge geschafft. Und ein Zeitfaktor entfällt ja nun praktischer Weise.

Ich denke ich werde mich nur noch auf mich und einfache Freundschaften konzentrieren. Auf all dies Theater mit den Kerlen hab ich keinen Bock mehr. Falls irgendwo mal ein etwas unkomplizierterer herumläuft kann ich ja mal gucken, aber mehr ist nicht drin. Auch FiKo werd ich mir – vorerst – verkneifen. Mal abwarten, wann wieder Langeweile aufkommt. Dann werd ich früh genug wieder irgendein Profil basteln. Aber erstmal nicht!!!!

Erstmal ist auf der Arbeit und mit dem Umzug genug zu tun…

@ Anonym: Ja ich nehme mir Dinge zu Herzen und ich versuche aus Fehlern zu lernen, auch wenn mit das manchmal zugegebenermaßen schwer fällt…. aber ich tu mein bestes ;-)