Feuerengel

Die mit dem Schicksal tanzte

Tied flücht….

Wow, die Zeit rast dahin, schon eine Woche ohne zu schreiben…. was hab ich nur gemacht die ganze Zeit *g*Meistens war ich hier am werkeln… das Möbel streichen geht gut voran. Ein Bücherregal ist komplett fertig und von dem anderen muss ich noch die Regalböden von der zweiten Seite. Die Esszimmermöbel sind auch schon fertig…. gestern hab ich den Wohnzimmertisch gestrichen, aber irgendwie war der nicht so gut geworden. Also hab ich mir heute eine Schleifmaschine besorgt und den Tisch wieder komplett abgeschliffen… naja, fast, der Rest kommt morgen. Aber ich wollte die Nachbarn nicht über 22 Uhr hinaus mit dem Krach nerven.

Ansonsten war ich zwei mal bei L. Er kam mit seinem DVD-Laufwerk nicht klar, da hab ich ihm sein neues eingebaut *g*

Einen Abend war ich noch mit K. in der Stadt auf nen Kaffee. Und ich musste noch in die Werkstatt weil mein Auto auf einem Auge blind war *g*

Freitag dann nach der Arbeit zum Friseur und von da direkt zur Grillparty beim Chef. Also von den wirklich wichtigen Dingen hab ich nicht so wirklich viel geschafft. Und ich denke diese Woche wird es auch nicht viel besser. Eigentlich muss ich morgen noch zu einem Vortrag für die Arbeit, aber im Moment hab ich dazu so gar keine Lust. Mal gucken ob ich hinfahre. Ich würde lieber hier weitermachen.

T. hatte auch die ganze Woche immer wieder geschrieben. Am Samstag bin ich dann mittags hingefahren. Wir waren am Elbdeich spazieren, haben den neuen Indiana Jones geguckt und sind dann um 20 Uhr ins Bett. Nachts um 2 sind wir wieder aufgestanden und ich bin dann seine Nachttour mitgefahren, die er als Nebenjob alle zwei Wochen macht. Er hat sich mächtig gefreut, dass ich mitgefahren bin. Als wir morgens um 8 zurück waren haben wir dann schön gefrühstückt und uns noch ne Weile hingelegt. Irgendwann sind wir dann noch schön Eis essen gefahren und dann hab ich mich auf den Weg nach Hause gemacht. Hier hab ich dann noch gewaschen, aufgeräumt, geputzt, Bücherregal gestrichen usw.

T. hat mir dann auch ziemlich offen über seine Schulden erzählt und warum er das Insolvenzverfahren machen will. Er hat sich da schon ziemlich vernünftige Gedanken gemacht und die Summen sind auch nicht so wirklich hoch, nur eben die Raten, die die Leute von ihm haben wollen. Ich denke mal, wenn er endgültig grünes Licht kriegt um sich nen Job zu suchen, dann ist er da auch schnell wieder von befreit.

Auf jeden Fall fand ich es klasse, dass er so offen war. Er will auch auf jeden Fall sehen, dass er zu meinem Umzug frei kriegt von seinem Nebenjob und eventuell will er das Wochenende vorher sogar mit zum Oldtimermarkt. Das wär echt cool und würde mir sehr viel bedeuten.

Naja, abwarten…. ich denke mal auf sooo sicheren Füßen steht das ganze noch nicht.

@Anonym: Alle Fragen kann ich klar mit nein beantworten. Ganz stressfrei ist mein Leben sicher nicht aber meistens geniesse ich das alles und was soll ich als Single alleine zuhause auf der Couch sitzen und Däumchen drehen… Und mein Leben krieg ich auf die Reihe… und ich lebe auch nicht im Eiltempo…. ich mache eben – meistens – einfach nur das, was mir Spaß macht und worauf ich spontan Lust habe.

1 Kommentar

  1. klasse-du -nimmst dir doch einiges zu Herzen??anonymus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2020 Feuerengel

Theme von Anders NorénHoch ↑