Auf einmal war sie da…. heute Nacht ganz plötzlich…. innere Ruhe…
Die erste Nacht mit ruhigem erholsamem Schlaf….
Der Kampf ist vorbei… alles was getan werden konnte ist getan, alles was geschrieben oder gesagt werden konnte ist geschrieben oder gesagt…
Alles was jetzt kommt ist Gottes Fügung oder obliegt dem Schicksal. Wenn das Schicksal will das der Weg zuende ist, ist es nicht zu ändern. Wenn das Schicksal will, dass wir einen Stück des Weges – welches Weges auch immer – zusammen gehen ist es so. (danke A.)

Ich hoffe nur dieser Blog hat ihn nicht aus der Bahn geworfen…. noch keine Nachricht, ob es bei heute bleibt oder nicht….. abwarten, es ist nichts mehr zu ändern!!