Ok, ich mach es….  ich hätte mir zwar niemals träumen lassen, dass ich nach 10 Jahren meinem innig geliebten Vod*fone den Rücken kehre, aber wenn ich sehe, was die so allmonatlich von meinem Konto abgreifen, dann haben sie es nicht besser verdient.

Wenn ich überlege, dass ich mich vor 10 Jahren noch mit Händen und Füßen gegen so ein Handy gewehrt habe, dann ist es umso erstaunlicher, dass ich heute ohne nicht mehr leben kann. Allerdings hätte damals auch niemand erwartet, dass mich mal jemand liebevoll seine kleine Multimediamaus nennt *g*

Inzwischen gibt es wesentlich günstgere Angebote bei denen ich sogar über mein Handy ins Internet gehen kann. Und die trotzdem günstiger sind als das was ich bisher habe.

So richtig verhandlungsbereit sind die wohl erst, wenn sie meine Kündigung auf dem Tisch haben, aber ich wette, sie werden dann auf einmal viel viel netter *g*

Im Grunde frage ich mich ja bei einigen Sachen auch, ob ich sie brauche. Also das SMS-Paket brauche ich zweifellos… immerhin simse ich mir regelmäßig nen Wolf.

Von der Handynummer telefoniere ich kaum. Allerdings nur, weil es mir zu teuer ist. Als ich noch die SuperFlat mit allem Drum und Dran hatte war das was anderes. Inzwischen ist es mir schlicht zu teuer.

Auf dem Handy ist auch eine Festnetznummer. Von der telefoniere ich ’ne Menge und da ist auch eine Flatrate drauf. Aber bei näherer Betrachtung habe ich die nur für die Anrufer, denen es zu teuer ist auf einer Handynummer anzurufen. Aber im Zweifelsfall könnten die auch kurz laut geben und ich ruf zurück…. oder so….

Achja, der Internetzugang ist natürlich auch von Vod*fone. Das war damal ein Schnäppchen weil es einer der ersten hier in der Stadt war. Aber den gibt es auch anderswo zu dem Preis.

Also,…. morgen geht die Kündigung in die Post und dann schauen wir mal, wie Vod*fone reagiert…. ich bin ja mal mächtig gespannt.

Und wenn einer von Euch einen guten Anbieter mit guten Tarifen kennt und mir die auch noch erklären kann….  nur her damit ;-)