Mein Onkel das Waschweib

Nicht, dass Ihr jetzt denkt, ich mag meinen Onkel nicht, ich mag ihn sogar gern, aber er ist wirklich sogar schlimmer als ein Waschweib…  eigentlich darf man ihm nix erzählen, außer man will, dass es sich megaschnell herumspricht.

Aber er neigt eben auch dazu, aus dem was er sieht die merkwürdigsten Schlüsse zu ziehen.

Als ich neulich bei meinen Eltern zum Grillen war und M. auch dazu eingeladen war, waren meine Tante und der dazugehörige Onkel auch dabei. Und er hat sich natürlich gleich gedacht, dass da was läuft, aber auch nicht hinterfragt, warum M. da war.

Das er sich seinen Teil gedacht hat, hatte ich mir ja schon gedacht. Als dann aber beim Oldtimermarkt eine Freundin meiner Mutter ganz überrascht fragt, ob M. und ich wieder zusammen sind, da war mir klar, dass das Onkelchen nicht nur gedacht, sondern auch getratscht hat. Waschweib eben!!

Gestern auf der – eher langweiligen – Familienfeier hat er mich dann natürlich gaaanz überrascht gefragt, wo M. denn wohl ist. Immerhin wäre es ja – aus seiner Sicht – wohl das mindeste, dass M. auf der Geburtstagsfeier seiner zukünftigen Schwiegereltern erscheint *lach*

Und weil er ja was zu erzählen haben muss, wollte er natürlich gaaanz genau wissen, warum denn da nix läuft. Immerhin wären wir ja ein hübsches Paar…  

Nur schade, dass er nun nix neues zum tratschen rausbekommen hat. Armes Onkelchen :-P

Dieser Beitrag wurde unter Alltag abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)