Todestag

Heute vor sechs Jahren ist ganz plötzlich meine Oma gestorben. Trotzdem ich nach meinem Wegzug aus der Heimat nicht mehr so engen Kontakt zu ihr hatte, denke ich auch heute noch sehr oft an sie. Und nun ist das schon sooo lange her.  Ich weiß noch genau, wie mein Bruderherz die ganze Zeit versucht hat, mich zu erreichen um mir zu erzählen, was passiert war. Das war der erste und einzige Tag, an dem ich mein Handy vergessen hatte.

Im Kopf habe ich leider nur noch das Bild, wie sie aufgebahrt im Sarg lag. Jeder sagte, sie sähe so schön aus…  ich hab immer nur gedacht, wie fremd sie aussah.

Aber ihre blauen Augen werde ich nie vergessen. Ich kenne nur einen Menschen mit strahlenderen, blaueren Augen als ihre!!!

Ob sie wohl gerade auf uns herunterschaut??

Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Gedankengänge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

0 Kommentare zu Todestag

  1. Das tut sie bestimmt Feuerengel. Oder sie ist schon wieder auf der Erde oder wo auch immer unterwegs.

    Ich denke auch sehr oft an meine Oma. Das war ’ne Powerfrau. Sie hat die ganze Familie zusammen gehalten.

    Auf das es beiden Omis gut geht, wo auch immer sie jetzt sind! :-)

  2. Feuerengel sagt:

    @ (Datt(Lovepower(schn)

    Die wachen bestimmt über alle ihre Enkelkinder!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)