Handwerker gesucht!!

und andere Kleinigkeiten

Hört Ihr das „bumbumbum“ im Maschinengewehrtempo??  Das ist mein Herz!!  Nicht nur, dass sich am Wochenende mein Waschmaschinenanschluss verabschiedet hat und mein Bad halbwegs unter Wasser stand, gerade wollte ich ein fleißiges Bienchen sein und die Wäsche bügeln. Ich wäre auch fast fertig geworden…  wenn nicht auf einmal, mitten beim Bügeln das Bügelbrett zusammengebrochen wäre. Einfach so!!  Dabei wollte ich das noch eben schnell fertig haben, immerhin bin ich die nächsten Tage fast nicht zuhause :-(  Anscheinend sind die Halterungen auf einer Seite abgerissen. Eigentlich kann das gar nicht wahr sein. Das Bügelbrett ist nicht mal drei Jahre alt und ich schmeiß mich nicht zum Bügeln mit meinem ganzen Gewicht da drauf…

Naja…  ich hätte dann gerne jetzt mal zwei Handwerker!!  Einen Sanitärmenschen und einen der mit ’nem Schweißgerät umgehen kann.  Nun muss wohl ein Uschi-tauglicher Augenaufschlag her….  ;-)

 

Achja, die Englischprüfung ist um zwei Tage verschoben worden. Also geht es nächsten Donnerstag zur Sache. Heute war schon mal Grammatik pauken angesagt. Gleich noch mal das Refarat überfliegen (morgen bin ich fällig!!)  und dann geht es die nächsten Tage mit lernen weiter. Man kann zwar bei der Prüfung nicht durchfallen, aber ich war noch ein Prüfungsmensch und schieb vorher meistens Panik *g*

 

Heute war auch der Termin bei meiner Anwältin. Die Kinken sind gefunden, die Änderungswünsche schon beim Notar und ich hoffe, wenn jetzt der neue Vertragsentwurf da ist, kann der Termin gemacht gewerden. Zumindest kann ich dann sicher sein, dass ich nicht ausgetrickst werde!!

Dieser Beitrag wurde unter Alltag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)