Lass dich ansehen
Und schau zurück
Was auch immer dich bedrückt

Du bist Schöpfung im Jetzt und Hier
Und du bist blind vertraue dir

Und das Glück ist immer nur
Ein paar Tränen entfernt
Das Glück ist immer nur
Ein paar Tränen entfernt
Du bist ihnen schon auf der Spur
Wenn die Letzte von dir fällt
Das Glück ist immer nur
ein paar Tränen von dir entfernt

Und für den schönsten Regenbogen
braucht man immer etwas Regen
Vor der Angst um den Tod
steht die Freude am Leben
Und wer geneigt dazu war
sich den Gar auszumachen
Der wird am Strand sich
noch finden und ins Weltall lachen

Denn das Glück ist immer nur
Ein paar Tränen entfernt
Das Glück ist immer nur
Ein paar Tränen entfernt
Du bist ihnen schon auf der Spur
Wenn die Letzte von dir fällt
Das Glück ist immer nur ein paar Tränen
ein paar Tränen von dir entfernt

-Pohlmann-