Prüfungsvorbereitung unter "erschwerten" Bedingungen

Also wenn der Wurm mal drin ist, ist er drin….  heute morgen waren wir tatsächlich eine komplette halbe Stunde im Schulungszentrum….  Die Heizung ist immer noch kaputt und der Strom wollte auch nicht wie er sollte. Also haben wir unsere Taschen gespackt und sind nach Hause gegangen. AM und ich haben uns dann gegenseitig Vokabeln abgefragt. Nebenbei gab es noch ein leckeres Frühstück, Quarkbällchen und ’ne Pizza….   achja und zwei Filme *g*.

Es ist wie verhext. Für jede Vokabel die ich mir ins Hirn hämmere purzelt eine andere offenbar wieder raus. Naja, nun schau ich meine Vokabelkarten nochmal durch, morgen auch nochmal, dann Donnerstag nochmal….   langsam werd ich nervös. Das ist total bescheuert. Schließlich kann man nicht durchfallen….  aber ich bin einfach kein Prüfungsmensch.

Morgen abend gibt es dann zur Zerstreuung einen leckeren Salat im „Alt“ und Donnerstag gehts es zur Belohnung lecker Essen….  hoffe ich wenigstens…  steht das Restaurant schon fest??

Ich schnapp mal wieder die Vokabelkarten… sonst denk ich nur noch ans Essen *g*

Dieser Beitrag wurde unter Alltag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

0 Kommentare zu Prüfungsvorbereitung unter "erschwerten" Bedingungen

  1. Mr. Unwichtig sagt:

    Ich hoffe, dass das Restaurant fest steht, sonst würde es ja vom Fundament kullern… *gg*

    Greetz, Mr. Unwichtig :D

  2. Feuerengel sagt:

    @ Mr. Unwichtig

    Da bin ich ja beruhigt. Ich freu mich schon drauf *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)