Absagen

Ich bin nicht und ich war nie ein Mensch, der etwas Zugesagtes absagt, nur weil „mir ein Pusps quer hängt“ oder ich keine Lust habe. Wenn ich etwas absage, dann wirklich nur nach reiflicher Überlegung und wenn ich das Gefühl habe es geht überhaupt nix mehr.

Darum habe ich gestern, nach all dem Theater, dem emotionalen und mentalen Chaos und einigen dadurch begründeten schlaflosen Nächten den Kneipenbummel abgesagt. Ich hatte mich auch drauf gefreut durch die Kneipen zu ziehen, aber gestern ging irgendwann nichts mehr und es ging mir ziemlich schlecht.

Wohlgemerkt: Ich wollte nicht in die Kneipe….  irgendwas anderes wäre noch ok gewesen….  aber eben keine Kneipentour.

Das aber ein Mensch, den man fast 1,5 Jahre für eine gute – wenn nicht sogar die beste – Freundin gehalten hat, darauf hin die Freunschaft kündigt, dann frage ich mich ….   na egal…   zumindest ist es ein komisches Gefühl.

Mir sind von verschiedensten Menschen auch schon Verabredungen abgesagt worden. Klar war ich in dem Moment dann auch enttäuscht, wenn ich mich drauf gefreut hatte. Aber für mich haben Freundschaften andere Wertigkeiten und wenn mich jemand als Freundin bezeihnet, dann kann er von mir eine Portion Verständnis erwarten, auch wenn es mir in dem Moment vielleicht gegen den Strich geht….

Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Gedankengänge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

0 Kommentare zu Absagen

  1. Wortman sagt:

    Dann war das doch nicht so die richtige Freundin.
    Also entweder hinnehmen und vergessen oder klärende Aussprache.

  2. Feuerengel sagt:

    @ Wortman

    Man kann ja auch über alles mit mir reden… nur auf herumzicken reagiere ich ausgesprochen allergisch!

  3. Entweder war sie die falsche Freundin oder sie besinnt sich noch. Vielleicht ist es ihr ja schon bereits peinlich, dass sie so überreagiert hat, und hat noch keine Idee, wie sie das wieder gerade ziehen kann, ohne, dass sie dabei ihr Gesicht verliert. Evtl. braucht sie noch ein wenig Zeit für eine Entschuldigung.

  4. Feuerengel sagt:

    @ landgefüster

    Da verliert man nicht sein Gesicht. Das wäre eher ein Zeichen von Stärke!!

  5. Wortman sagt:

    So sollte es eigentlich sein mit dem „drüber reden“. Dummerweise beherrschen, können es einige Menschen überhaupt nicht.

  6. cousinchen S sagt:

    holla….. das hätt ich nicht erwartet…. :-/

  7. @ Feuerengel: Das sehe ich auch so. Ich persönlich finde es auch nicht schwer, mich für einen Fehler zu entschuldigen. Aber sie vielleicht. Deshalb schrieb ich, dass sie etvl. noch darüber nachdenkt, wie sie diese Peinlichkeit wohl am besten erklären kann. Mir selbst wäre allerdings auch nie passiert, wegen so einer Lapalie eine Freundschaft aufzukündigen. Wenn sie sich bisher noch nicht geändert hat, wird es wohl doch so sein, dass sie keine echte Freundin war.

  8. Feuerengel sagt:

    @ cousinchen S

    Ich auch nicht!!!

    @ langeflüster

    Mir wäre sowas auch nicht passiert…. naja, mal gucken ob was von ihr kommt.

  9. Feuerengel sagt:

    @ cousinchen S

    Ich auch nicht!!!

    @ landgeflüster

    Mir wäre sowas auch nicht passiert…. naja, mal gucken ob was von ihr kommt.

  10. maus c sagt:

    Mir platzt hier gleich der Kragen.Schön,das ihr hier alle so nette Kommentare abgebt,aber habt ihr vielleicht mal überlegt,dass die Sichtweite von Feuerengel nicht immer die Richtige ist?Dass da vielleicht etwas ganz anders gelaufen ist?es gibt immer zwei Seiten einer Medaille!!!!

  11. Wortman sagt:

    @Maus C: Es gibt immer zwei Seiten, aber selbst wenn Feuerengel ihre Absage vielleicht etwas „schroffer“ gesagt hätte, muss man nicht gleich eine Freundschaft aufkündigen. Das ist Kleinkinderkram.

  12. Feuerengel sagt:

    @ Wortman

    Ich habe die Absage nicht schroffer mitgeteilt, aber ihrer Meinung nach zu spät. Das lag aber nur daran, dass ich 1. den ganzen Tag mit mir gerungen habe, 2. von morgens um 10 bis 17 Uhr Besuch von Killerhasi hatte bzw. mit ihr bei Ikea war.

  13. Feuerengel sagt:

    @ Maus C

    Im Übrigen gäbe es noch immer die Möglichkeit vernünftig drüber zu reden. Zum Beispiel darüber, was nun eigentlich die Katastrophe war. Vielleicht hatten wir auch beide nur einen schlechten Tag. Wie auch immer, Du weißt wie Du mich erreichen kannst.

  14. Wortman sagt:

    wie ich sehe, war mein erster „verdacht“ doch richtig… maus C ist wohl die besagte freundin ;) oder?

  15. Feuerengel sagt:

    @ Wortman

    jupp, da hast Du richtig vermutet

  16. Feuerengel sagt:

    @ all

    Die letzten Kommentare, sowohl von mir als auch von maus c habe ich entfernt. Zum einen ist dies nicht das Forum zum streiten und zum anderen interpretiert man in das geschriebene Wort auch immer seine eigene Stimmung hinein und das ist der Situation mit Sicherheit nicht zuträglich.

    Für ein offenes Gespräch stehe ich jederzeit zur Verfügung, aus meiner Sicht gibt es nämlich keinen Grund zu streiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)