Offenbar fliegen mir im Moment die Herzen der Menschen zu…. auch die, die ich gar nicht will…Am Sonntag war ich zum Kaffee mit T. Danach haben wir uns noch was vom Chinesen geholt. Es war ein ziemlich unterhaltsamer Nachmittag und ich habe mal wieder einige neue Orte in meiner näheren Umgebung kennengelernt. Ein bisschen merkwürdig ist T. schon, aber wir haben viel gelacht und möglicherweise kommt er morgen auf einen Kaffee vorbei.

Samstag war ich bei Th. bis morgens um vier…. es war wie immer total lustig und ich habe mich sehr wohl gefühlt…. ich hatte den Eindruck, dass es ihm ganz ähnlich geht. Ich glaube ganz vorsichtig, dass der Kontakt langsam wieder verbindlicher wird. Es wäre ein Traum wenn es doch noch klappt…. Er hat sich eine Web-Cam gekauft und wir haben Sonntag über die Cam geschnackt. Total lustig…. ich liebe diese Technik!!!

Gestern dann wieder Stress… erst arbeiten (immer noch ohne PC) danach aufgeräumt und geputzt, dann an den Rechner und noch Sachen für´s Büro geschrieben. T. hat ein paar Mal angerufen und geschmollt weil ich keine Zeit hatte *g* Zum Glück hatte St. keine Zeit in die Stadt zu fahren. Sie ist wieder krank. Sonst hätte das meinen Zeitplan ganz schön aus der Bahn geworfen.

Heute dann mit den Kolleginnen auf den Weihnachtsmarkt, danach ist Th. gekommen und hat nach meiner Waschmaschine geguckt. Sieht aus als würde sie wieder gehen. Danach sind wie noch in eine Sportsbar gefahren um Werder zu gucken….. nach dem 3:0 haben wir die Flucht ergriffen und es uns im „Alt“ gemütlich gemacht.

In der Sportsbar war ein ziemlich merkwürdiger Vogel der immer wieder versucht hat mich anzuquatschen. Es gibt offenbar Menschen die Unfreundlichkeit nicht als Zeichen von Antipathie deuten können…. und das obwohl Th. neben mit Stand und es für den Typen so hätte aussehen müssen als wären wir ein Paar.

Ich habe schon seit ein paar Tagen den Eindruck, dass ich anders als sonst auf Menschen zugehen und andere Menschen auch anders auf mich…. die Veränderungen, die sicher auch auf die Änderung meines Äußeren zurückzuführen sind waren mir vorher nicht so bewußt. Im Moment beobachte ich teilweise schon ganz bewußt wie die Menschen auf mich reagieren…. Und wie ich mich persönlich verändere… auch wenn die Veränderungen nicht alle positiv sind…. Aber ich habe das Gefühl, dass ich wesentlich mehr Möglichkeiten habe Menschen kennenzulernen als es früher der Fall war…. und scheinbar komme ich bei den Menschen gut an…. Oder bin ich auf dem Holzweg und die halten mich alle für eine doofe Schnepfe… so´ne blöde Kuh, die ihren Kopf nur braucht um zum Friseur zu gehen???Hoffentlich nicht!!!