Ist es zu fassen?? Um kurz nach 20 Uhr macht er Schluss… obwohl nie was war… und um kurz vor Mitternacht versucht er wieder anzurufen… ich bin nicht rangegangen… ich hab auf so´nen Kindergarten keine Lust… Mal ganz davon abgesehen, dass er als Partner aus verschiedenen Gründen völlig indiskutabel wäre… aber es ist erschreckend welche Erkenntnis dieser Wankelmut in mir auslöst….

Ein Gefühl von Macht!!!! Es ist nicht mein Ding mit Menschen zu spielen. Das habe ich nie getan. Aber der Eindruck mit diesem Menschen spielen zu können…. ihn für meine Zwecke ausnutzen zu können…. ist erschreckend.

<div

align=“justify“>Er erweckt den Eindruck einer Abhängigkeit von mir obwohl er mich nicht kennt. Und diese Abhängigkeit macht ihn angreifbar… ich könnte ihm – theoretisch – den kleinen Finger reichen und ihn am langen Arm verhungern lassen…. und er gibt mir noch das Gefühl er würde wieder angedackelt kommen und sagen „mach´s noch einmal“…

<div

align=“justify“>

Ist das der Grund warum Männer mit Frauen spielen??? Frauen verletzen?? Erwecken wir Frauen einen ähnlichen Eindruck wenn wir lieben?? Liebe sollte keine Abhängigkeit bedeuten…. und auch nicht ausgenutzt werden….

Ich werde U. morgen per SMS bitten meine Nummer zu löschen und wenn er es nicht tut werde ich auf SMS und Anrufe nicht mehr reagieren. Ich weiß zwar, dass er seine Nummer dann ausschaltet, so dass ich sie nicht im Display sehen kann, aber dann gehe ich eben auch nicht ran, wenn ein unbekannter Anrufer drinsteht…. zumindest vorerst.

<span style=“font-

family:verdana;“>

Ich will nicht Gefahr laufen mich mit den Abgründen meiner Seele auseinandersetzen zu müssen und ich will ihn nicht verletzen… auch wenn er mich praktisch dazu einlädt…Es gibt Einladungen die sollte man dankend ablehnen!!