demoralisiert

Konzern-Mühlen malen langsam… verdammt langsam…. und dann halten sie plötzlich an.

Dabei klang alles so gut. Sie sind so zufrieden mit meiner Arbeit und wollen mich einstellen. Eigentlich sollte es ab Freitag losgehen. Neuer Vertrag, mehr Geld, gute Sozialleistungen… was will ich mehr??
Dann kam ja sogar noch einer der Oberbosse um mich kennenzulernen. Und der war sogar auch begeistert von meinem Fachwissen. Dabei hat der mir total simple Fragen gestellt, meinte aber, die meisten wüßten die richtigen Antworten nicht. Mag sein… aber hey, ich mach den Job seit 15 Jahren….

Als klar war, dass es zu Freitag nicht mehr klappt – weil ich ja auch noch ne Kündigungsfrist einhalten muss – war eigentlich klar, dann halt zum 01.10.

Seit gestern heißt es vielleicht zum 01.01. aber viel viel lieber im nächsten Mai. Boahr hat mich das geärgert…

Das Budget für Personal ist komplett verplant, keine Planstelle für mich frei… blablabla… aber im Zeitarbeitertopf ist halt noch Geld… na toll…. achjaaaa und dann die Ablöse… also die ist ja sooo hoch….

Hallo?? Das ist der Branchenriese, der zahlt doch sowas aus der Portokasse…

Naja, die direkten Vorgesetzten hoffen auf den 01.01….  ich auch… immerhin löhne ich derzeit monatlich locker mal 500 Euronen an der Tanke damit ich zur Arbeit fahren kann… da muss mal langsam was kommen… jedenfalls bin ich seit gestern ordentlich demoralisiert….

Sowas doofes aber auch!!!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)