Tagesplan

Theoretisch will ich morgen

  • ausschlafen (das heißt bis mindestens 10 Uhr)
  • Die Bude putzen und aufräumen
  • Das Bad streichen
  • zum Baumarkt fahren um nach zwei bestimmten Tapeten zu suchen
  • Einkaufen
  • 7 Ebay-Päckchen packen
  • 2 Stunden Inliner fahren üben
  • 2 Mietinteressenten die Wohnung zeigen
  • bügeln
  • Wäsche waschen
  • 2 Freundinnen wollen – nacheinander -auf ’nen Cappu  vorbeikommen
  • eine ca. 200-seitige Akte lesen und Anmerkungen dazu machen

Und wo ist jetzt der Fehler?

Hat zufällig jemand Zeit?? So sechs bis acht Stunden?? Ich würde sie mit Zinsen in ca. acht Wochen zurückzahlen :lol:

Vielleicht sollte ich eine Abstimmung einrichten, was ich als erstes erledige?? Oder wollt Ihr Wetten abschließen, was ich schaffe und was nicht?

Dieser Beitrag wurde unter Alltag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Tagesplan

  1. Frau Eiskalt sagt:

    Ich würde aufs Aufräumen, Bügeln & Akte lesen verzichten ;)

  2. Feuerengel sagt:

    @ Frau Eiskalt

    Das wäre zwar ein verführerischer Gedanke, aber leider sind das gerade welche von den wichtigen Dingen…. vor allem die blöde Akte ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)