Zwei Seiten

Alles, aber wirklich alles hat zwei Seiten. Gut wenn man sich über die zweite Seite unterhalten kann. Und gut, wenn man – besser spät als nie – die Darstellung der einen Seite hinterfragt, weil sie auf Grund der eigenen Erfahrung nicht passen kann.

Dieser Beitrag wurde unter Alltag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)