Die Entdeckung der Wollsucht :-)

Vor einigen Wochen habe ich ein Hobby wiederentdeckt mit dem ich mich vor gefühlten 20 Jahren schon ausgiebig beschäftigt hatte. (bei genauerer Betrachtung sind das nicht nur gefühlt 20 Jahr :roll: )  Damals habe ich total viel gehäkelt. Unter anderen eine riesige Tischdecke.

Ok, damals war häkeln noch viel omamäßiger als heute und auch wenn der Liebste mich immer gern (liebevoll) als Oma  bezeichnet wenn ich abends auf der Couch meine Wolle schnappe gibt es mittlerweile echt coole Sachen die man machen kann. Und die sind weit weg von Häkeldeckchen und Gardinen (ja, sowas hab ich auch mal gemacht :lol:

Außerdem gibt es inzwischen viel coolere Wolle. Wenn ich mir so die Farbverlaufsgarne angucke die man überall bekommen kann…. da sind wirklich tolle Sachen dabei. Und die Dinge die man so häkeln kann sind auch deutlich flotter geworden.
Aber genau genommen sollte das Häkeln ein Start sein und zum Stricken weiterführen. Es gibt im Moment sooo viele tolle Sachen die ich auf meine ToDo-Liste aufgenommen habe, ich brauche dieses Jahr einen viel zu kalten und verregneten Sommer *g*

Und guckt mal was für tolle Wolle hier schon auf Verarbeitung wartet

 

Dieser Beitrag wurde unter Handarbeiten, Lebensfreude abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Die Entdeckung der Wollsucht :-)

  1. xclauds sagt:

    Ich hab diese wundervollen Schätze schon in natura bewundern dürfen… 💕💕

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)