Da war ja noch was….

jaaa, der Postjob hat sich erledigt. Und was soll ich sagen, ich bin froh drüber…  Der Knöchel ist noch immer kaputt und die Bandscheibe zickt wie doof. Und das trotzdem ich ja nun schon die vierte Woche krankgeschrieben bin. Die Krankengymnastin hat gestern die Hände überm Kopf zusammen geschlagen. Das geht mal gar nicht.

Immerhin weiß ist der Eisenwert wieder normal. Der war total im Keller bzw. die Eisenreserve nicht mehr vorhanden. Kein Wunder, dass man da nach zwei Treppen jappst wie ein Fisch auf dem Trockenen, so ohne Sauerstoff is auch total doof.

Inzwischen ist auch klar, wohin das Eisen vermutlich war. Verdachtsmomente gab es ja mehrere, mein Hausarzt hätte am liebsten das Renterprogramm gefahren (Magen- und Darmspiegelung), das fand ich dann aber doch nicht so richtig spaßig.

Ich hatte zwar schon kurz nachdem ich bei der Post angefangen war den Verdacht, dass da mit der rechten Brust was nicht stimmt, nach dem Sturz war ich mir dann ziemlich sicher, immerhin war sie deutlich geschwollen. Da war wohl das Blut hin… *grmpf*

Zum Glück fand ich hier in der Stadt einen Arzt, der sich mit sowas auskennt, also selber Brustvergrößerungen macht, und der war auch noch so nett, mich nach einer SOS-Mail gleich am nächsten Tag anzuschauen. Ein Ultraschall ergab dann, dass sich offenbar das rechte Implantat gedreht hat. Außerdem besteht der Verdacht, dass die innere Naht links nicht mehr ganz dicht ist. Gut, das mit dem Drehen kann passieren, auch nach längerer Zeit, aber doof isses trotzdem und außerdem tut es verdammt nochmal weh.

Da er leider für die Korrektur horrendes Geld haben wollte geht die Reise also nächste Woche Mittwoch wieder nach Pilsen um das ganze in Ordnung zu bringen. Also alles von vorne, ewig kein Sport, ewig Stützwäsche, etc. pp. Ich freu mich. Nicht!

Immerhin hab ich schnell nen Termin bekommen und mein Lieblingsrheinländer (formaly known as Dauertelefonierer) fährt mit, hält Händchen und bringt die Mupfel und mich – hoffentlich ;o) – heil wieder zurück. Natürlich übernimmt er auch die anschließende Krankenpflege. Immerhin hätte er gerne, dass man „die Dinger dann mal richtig benutzen kann“ :mrgreen:

Wenn ich dann noch auf die erste Abrechnung von der Post für nen ganzen Monat gucke, dann geht das nicht mal mehr als Schmerzensgeld durch. Sowenig hab ich in den letzten 10 Jahren nicht verdient….

Also verdienen tu ich eh mehr… viiiieeel mehr, aber weniger hab ich in den letzten 10 Jahren nicht bekommen.

Aber nun…. ein weiterer Schwank als Gutenachtgeschichte für die Enkel, die ich niemals haben werde…

Immerhin hab ich noch ein paar Eisen, also Bewerbungen, im Feuer und die Tage kommen noch welche dazu. Kann also nur besser werden. Derweil schau ich mal, dass ich meine alten müden Knochen wieder sortiert bekomme und dann in 7 Wochen hoffentlich endlich wieder zum Sport darf. Da machste nen Job bei dem Du Kondition bekommen solltest und was haste davon, liegst invalide auf der Couch und darfst gar nix mehr machen….

Jaja, man merkt, der 40ste nähert sich mit gr0ßen Schritten… aber pssssst, nicht weitersagen :wink:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)