Jeder Mensch hat irgendeinen großen Wunsch. Also so einen, den man nicht mal eben schnell erfüllen kann. Sei es, weil das Geld nicht da ist, andere den Wunsch nicht teilen wollen oder warum auch immer.

Und dann kommt der Moment, in dem die Erfüllung dieses Wunsches in greifbare Nähe rückt. Und für einen kurzen Moment kriegt man Angst davor, und dann kommt die Freude, dass der Wunsch tatsächlich wahr zu werden scheint.

Ich hab eine Weile darüber nachgedacht, ob ich davon schreibe. Den nach wie vor ist das wohl ein Thema über das sich die Gemüter gern erhitzen. Aber auf der anderen Seite…. Ihr müsst ja nicht meiner Meinung sein :)   und genau genommen, habe ich den Wunsch hier ohnehin schon irgendwann einmal geschrieben.

Ich wünsche mir eine Schönheits-OP. Genau genommen eine Brustvergrößerung. Warum? Ganz einfach. vor 20 Jahren hatte ich einen relativ großen Busen. Also noch im Normalbereich aber auch nicht eben klein. Danach ist er langsam aber sicher immer kleiner geworden. Und die Tatsache, dass ich in den letzten Jahren massiv abgenommen habe hat natürlich ihren Teil dazu beigetragen. Jetzt ist jedenfalls nicht mehr wirklich viel da.

Eine meiner Cousinchen hat sich vor einigen Jahren die Brüste vergrößern lassen. Und damals hab ich gesagt, wenn das Haus irgendwann einmal verkauft ist, dann will ich das auch.

Frau Mamaa erzählt gerne, dass ich als kleines Mädchen schon immer davon gesprochen habe, dass ich mal einen großen Busen haben will. Erinnern kann ich mich daran nicht mehr. Und sie hat damals immer nur gedacht, dass das nicht viel werden wird wenn ich mach ihr gerate. Ich bin nach ihr geraten.

Inzwischen kann Frau Mamaa – zu meiner großen Überraschung – meinen Wunsch auch verstehen und nachvollziehen und sie unterstütz mich sogar dabei. Sie will sogar einen Teil der Kosten übernehmen, was mich wirklich sehr überrascht hat.

Nun hab ich mich schlau gemacht, meine Cousine ausgefragt, die das alles schon hinter sich hat und derzeit nimmt der Plan erstaunlich schnell Gestalt an. So schnell, dass ich schon Terminvorschläge habe, wann die Operation durchgeführt werden könnte. Derzeit fehlt mir nur ein Fahrer. Denn die Operation wird nicht in Deutschland durchgeführt. Und nach der OP selber fahren geht mal gar nicht.

Der liebste Termin wäre mir Mitte Januar. Ich denke nicht – auch wenn ich noch diverse Vorstellungsgepräche hatte, dass ich im Januar schon Arbeit habe. So hätte ich Zeit, die Heilung abzuwarten und könnte mich nach der OP entsprechend schonen. Im Februar könnte das jobtechnisch schon wieder ganz anders aussehen. Zumal ich da in den ersten Monaten kaum sagen könnte, ich nehm mal eben zwei Wochen Urlaub um die OP machen zu lassen.

Hinzu kommt, dass es echt hart ist, diese OP im Sommer machen zu lassen. Da ist das weitaus belastender, schon weil man eine Weile sehr feste Stützwäsche tragen muss. Und die Wundheilung ist, wenn es zu heiß ist, auch nicht so toll und dauert länger.

Ich mach mich mal auf die Suche nach jemanden, der mich fährt und dafür drei oder vier Tage umsonst Urlaub machen kann :wink: