Alles mögliche scheint sich auf einmal wieder rasanter zu drehen. T. ist heute los nach Bayern, er hat sich unterwegs nen Wolf gesimst und zwischendurch auch angerufen.Dann habe ich den Hausverwalter angerufen, weil ich die Telefonnummer und Adresse von meinem Vermieter haben wollte. Er wollte mir die nicht geben, aber Frau hat ja so ihre Kontakte und so hab ich erst ne Telefonnummer rausgekriegt und dann die Adresse und die Firma wo der arbeitet. Hab dann ein langes Fax hingeschickt und die Situation hier geschildert. Aber die setzten irgendwie nur alles dran mich als Mieterin hier zu behalten.Zumindest hab ich die Bestätigung, dass meine Kündigung als fristgemäße akzeptiert ist. Jetzt muss ich nur noch gucken, ob die neue Vermieterin bereit ist solange auf mich zu warten.

Eventuell muss ich auch noch mal mit H. schnacken, der hat mir die Wohnung ja besorgt und der soll mal ein gutes Wort für mich einlegen.

Hab noch lange mit Th. telefoniert. Er findet es gut, dass ich aus dieser Ecke raus will. Er hat lange von Amerika erzählt. War ein toller Trip den er da gemacht hat.

Jetzt werd ich die Tage erstmal wieder meinen Sport machen. Bin halbwegs wieder fit und langsam wird es Zeit. Und ich hab ja erstmal 6 Tage frei. Und die Zeit werd ich nutzen. Für mich, meine Steuern und Gemütlichkeit. Samstag Abend ist dann T. hier. Langsam fang ich an mich drauf zu freuen, und er freut sich auch drauf… schreibt er wenigstens *g*