Tja, keine Ahnung wie es weitergeht. Am Freitag und Samstag habe ich mir arg auf die Zunge gebissen, wenn ich mit T. geschrieben habe. Am Freitag war ich eh abgelenkt, nach der Arbeit schnell nach Hause, dann die Bude klariert und danach war bei mir Dildoparty. Das war ein richtig lustiger Abend. A. war auch da und hat hier geschlafen. Eigentlich wollte ich ihr die neue Wohnung zeigen, aber die Vermieterin hatte keine Zeit und der derzeitige Mieter hat nicht auf meine Anrufe und meine SMS reagiert.Als A. am Samstag A. wieder weg war, hab ich eben etwas aufgeräumt, war schnell einkaufen und dann kam M. vorbei. Wir haben ein bisschen geplant. Eigentlich habe ich ja vor T. zum Geburtstag ein paar Fotos von mir zu schenken. Er steht ja auf sowas und wir haben Ideen für relativ harmlose Aktfotos gesammelt. Später kam zwischendurch noch C. vorbei. Als beide dann irgendwann nachts um halb zwei weg waren haben meine Nachbarn nochmal richtig Gas geben. Megalaute Musik, Streiterein, Gepolter ohne Ende…Am Sonntag hab ich dann erstmal einen bitterbösen Brief an meinen Hausverwalter geschickt, aber der versucht wohl, das ganze auszusitzen. Ich glaub ich muss da Freitag oder Montag mal persönlich auflaufen und nen richtigen Film machen!!! Aber sowas kann ich ja gut ;-)

Sonntag mittag bin ich dann wieder zu T. nach Stade. Erst hatte er geschrieben ich solle doch später kommen, dann simste er die ganze Zeit und irgendwann rief er dann an ich soll doch früher kommen. Er tut eigentlich alles um meine Zweifel auszuräumen. Allerdings hatte er Samstag morgen nochmal ne Mail an mein Zweifprofil geschickt. Nach dem Motto, sie würde ihm ja doch nicht glauben und das hätte wohl keinen Sinn so…. allerdings hat er mich als gute Freundin bezeichnet die er schon 25 Jahre kennt …. ja neee , is klar….

Aber ich werde da jetzt auch nicht weiterbohren. Der Sonntag ist gut gelaufen und sein Verhalten wirkte echt. Ich werde abwarten wie es weitergeht.

Heute habe ich zum ersten Mal seit fast zwei Monaten nix von ihm gehört. Auf ne SMS hat er geantwortet er liegt schon den ganzen Tag, weil er totale Kopfschmerzen hat. Morgen will er los nach Bayern und eigentlich will er ja dann am Samstag von dort hierher kommen und bis Montag hierbleiben. Montag abend fahren wir dann nach Stade und am Dienstag komm ich wieder zurück. Ein Stück weit hab ich davor Angst… vier Tage keine Minute alleine… mal gucken, ob ich das vertrage….. und wie das überhaupt geht, wenn wir so lange zusammen sind. Er scheint sich aber wirklich mächtig drauf zu freuen und will, dass ich ihm die Stadt zeige, dass wir schwimmen gehen…. mal sehen….

Ganz beruhigt ist mein Bauch noch nicht, und ich bin auch noch nicht davon überzeugt, dass er am Samstag tatsächlich hier ankommt…. also abwarten und Tee trinken.

Morgen werde ich wohl erstmal den Baumarkt stürmen und dann mal sehen, dass ich Donnerstag anfange die Möbel umzulackieren. Am Freitag fahr ich dann nach langer Zeit mal wieder zu J. nach Sande. Das wird bestimmt ein schöner Tag. Mal wieder so ein richtiger Weiberplausch!!!!

Auf jeden Fall werde ich mir das mit T. noch eine Weile anschauen. Genaugenommen kann ich ihm ja noch nicht mal vorwerfen, dass er mich angelogen hat…. vielleicht hat er ja nur „die andere belogen“ … aber ich merke, das es schwer wird. Ich versuche mich gefühlsmäßig schon zurück zu halten…. mal schauen wie das funktioniert.

Achja, ich hab auch zum allerersten Mal eine Resonanz auf meinen Blog erhalten. Ist schon ein komisches Gefühl *g*….. zumal es jemand anonymes ist…. vielleicht jemand, den ich kenne….. vielleicht nicht

–> @ anonym: Ich glaub ich bin keine arme Sau, das ist einfach das Leben :-)