So viel und doch so wenig

Verflixt,  schon wieder zwei Monate vergangen seit dem letzten Blogpost. Aber dieses Jahr hat es auch irgendwie in sich und die Zeit rennt so schnell dahin. Ich komme kaum mit allem nach.

Ich mache zum Beispiel Fotos um zu bloggen und wenn ich endlich dazu komme sie anzusehen und was zu schreiben sind sie schon lange nicht mehr aktuell, zum Beispiel weil sich im Garten alles so schnell weiterentwickelt.

Ich besorge mir Lektüre um mir Wissen anzulesen zu Dingen die ich machen will aber ich finde aktuell gar nicht die Ruhe, mich damit überhaupt zu beschäftigen.

Und dann gibt es noch die Dinge, die mich beschäftigen, die aber nicht in wenigen Minuten zu überdenken sind und bei denen ich mich teilweise immer wieder frage, will ich das wirklich bloggen oder verkneife ich es mir besser.

Das eine oder andere dazu wird sicher in den nächsten Tagen doch einmal hier auftauchen und vielleicht zeige ich ein paar Bilder von meinen frühmorgendlichen Spaziergängen (zu denen ich aktuell auch gar nicht mehr komme), vom Urlaub und aus dem Garten. Für unser Kochblog hab ich auch noch einiges in Petto. Aber wie gesagt, im Moment schaffe ich irgendwie nichts so richtig…. ich brauche dringend einen Plan damit ich und alles andere mal wieder sortierter wird…..  irgendwie…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Alltag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)