unscharf #2

Jetzt will ich doch noch schnell nachliefern, wie die Geschichte mit den falschen Brillengläsern ausgegangen ist. Genau genommen läuft es sogar noch, aber mit Aussicht auf HappyEnd.

Ihr erinnert Euch? Ich hatte ja beim Augenoptiker hier vor Ort herausgefunden, dass bei meinen Brillen, die ich mir im letzten Jahr hatte anfertigen lassen, der damalige Optiker die Gradangaben der Hornhautverkrümmung für das rechte und das linke Auge verwechselt hatte. Zudem hatte ich das Gefühl, dass ich plötzlich durchaus unschärfer sehen kann als vor einem oder zwei Jahren.

Das war dann wohl auch tatsächlich so. Immerhin stellte sich bei einem weiteren Test heraus, dass die Sehschärfe zu der Zeit nur 80% betrug. Auf Empfehlung meines aktuellen Optikers habe ich mich dann noch auf den Weg zum Augenarzt gemacht um auf Nummer sicher zu gehen und mögliche andere Ursachen auszuschließen. Inzwischen weiß ich, alles ist ok und die Sehschärfe ist zwischenzeitlich wieder bei 100% nachdem Augen und Gehirn sich endlich ungewöhnt haben. Zwar werden auch bei denen neueren Brillen die Gläser noch einmal erneuert und der Wechselpunkt zwischen Fern- und Lesestärke verändert, aber auch so ist die Sicht schon viel viel besser.

Den Optiker, der die falschen Brillen angefertigt hatte habe ich per Mail kontaktiert und nachdem es anfangs einige verständliche Nachfragen gab um sicher zu gehen, dass ich denen keinen Blödsinn erzähle, bekomme ich nun neue Brillengläser für die ich nur die Kosten des Schleifens tragen muss. Zwar sind das dann keine Gleitsichtgläser, aber das finde ich nicht so schlimm. Die eine Brille wäre ohnehin für Gleitsichtgläser zu klein, also wird daraus eine Sonnenbrille und so blind, dass es ohne Gleitsicht gar nicht geht, bin ich ja zum Glück auch noch nicht, so dass ich die andere auch als normale Fernbrille noch gut tragen kann.

Dazu habe ich mir nun noch eine dritte Gleitsichtbrille ausgesucht. Eigentlich sollte es eine bunte werden, statt dessen ist es nun eine mit durchsichtigem Gestell geworden, aber die hat einfach etwas was mich begeistert hat.

Nun dauert es also wohl nur noch eine gute Woche und dann habe ich wieder den vollen Durchblick :wink:

 

Dieser Beitrag wurde unter Alltag abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)