Feuerengel

Die mit dem Schicksal tanzte

Tag: 5. Mai 2012

konsequent inkonsequent

Ein Gespräch, irgendwann neulich mit einem guten Freund bei einem guten Kaffee:

 

Ich: Warum hast Du Dich denn jetzt eigentlich von ihr getrennt?

Er: Ach, da gab es viele Gründe,  da war  $Grund1 und $Grund2 und dann ja noch $Grund3 und am schlimmsten überhaupt war ja $Grund4. Also sowas tu ich mir im Leben nicht mehr an. Viel zu anstrengend!

Ich: aha, ok, gut, das kann ich verstehen

Er: Ja, Du bist ja auch so ganz anders irgendwie.

…… (Die Fortsetzung des Gesprächs ist unerheblich)

 

eine Weile später, der gleiche Freund, das gleiche Café

Er: ich hab ja jetzt die $Frauenname kennengelernt. Ich glaub das wird was.

Ich: aber die ist genau wie Deine Ex!? Die ist $Grund1, und dann noch $Grund2 und überhaupt macht die $Grund3 und das schlimmste, die ist $Grund4

Er: ja, aber das ist doch egal…

 

Und jetzt erklärt mit bitte a: wieso stehen Männer auf Tussies und b: wieso fallen sie immer wieder auf das gleiche Beuteschema rein?

Wobei, im Großen und Ganzen ist die Geschlechterverteilung in diesem Gespräch unerheblich. Erfahrungsgemäß sind genug Frauen auch nicht schlauer (wobei ich mich gerade frage, ob ich schlauer bin)

50.000

Eigentlich wollte ich ja ein Bild machen mit glatten 68.000 km, aber im Trubel des realen Lebens bin ich offensichtlich schneller unterwegs gewesen als gedacht.

Am 18.05. letztes Jahr habe ich die Mupfel mit einem Stand von glatten 18.000 km in Besitz genommen. Gestern, 351 Tage später, habe ich die 50.000 selbstgefahrene Kilometer voll gemacht.

Das sind rund

  • 144 Kilometer am Tag
  • 1000 Kilometer pro Woche
  • 4347 Kilometer im Monat
  • und hat rd. 6.480 Euro gekostet

 

und jetzt kommt Ihr *g*

 

Song(text) des Tages #5

© 2020 Feuerengel

Theme von Anders NorénHoch ↑