Überraschungsscheck

Da räumt man seine Bude auf, mistet aus und auf einmal fällt einem ein Briefumschlag in die Hände. Verschlossen. Der war irgendwo zwischen gerutscht.

Als ich ihn aufmachte machte ich große Augen. Ein Scheck!! Über 600 Euronen. Von meiner Versicherung. Ohne großartiges Anschreiben oder so. Es war nur ein Dreizeiler dabei. „Den Grund des Schecks ersehen Sie aus dem Verwendungszweck“. Aber im Verwendungszweck stand nix. Und der Scheck lag über ein halbes Jahr in seinem Versteck.

Was hab ich zu verlieren? Also den Scheck eingepackt, zur Bank geschickt und abgewartet. Das war letzte Woche… und was soll ich sagen?? Hab gerade auf’s Konto geguckt. Er ist gutgeschrieben worden….. wofür er auch immer sein sollte. Einen Schaden hatte nicht gemeldet. Ansonsten war auch nix…. Nun denn, ich werd nicht meckern :lol:

Dieser Beitrag wurde unter Alltag abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)