wie die Zeit vergeht

Ich wisch hier mal eben den Staub ab und putze einmal durch’s Blog.

Erschreckend, wie lange ich schon nicht mehr zum Schreiben gekommen bin *schäm*  dabei hätte ich jede Menge zu erzählen.

Zum Beispiel

  • vom MIttelaltermarkt auf dem wir im Urlaub waren
  • von London
  • vom Umzug
  • von der Renovierung
  • über lila Kartoffeln
  • vom Garten
  • über meine immer noch nicht erfolgte Versetzung
  • vom Erfolg bei der Diät
  • diverse Albernheiten
  • unserer Ernte und diversen Einkochaktionen
  • neue Rezepte für’s Kochblog
  • über unseren Besuch im Miniaturwunderland in Hamburg
  • dummdusseligen Arbeitskollegen

und furchtbar viele andere Dinge die mir gerade nicht einfallen weil ich im Moment furchtbar vergesslich bin.

Aber letztendlich waren die letzten Wochen und Monate so stressig, dass ich kaum dazu komme irgendwas in Ruhe zu tun. Und etwas für mich schon gar nicht.

Ich hoffe sehr, dass das nun endlich langam besser wird und bemühe mich gerade von Herzen, etwas egoistischer zu werden und mich vor all dem aktuelle Stress zu schützen.

Und dazu gehört auch, endlich wieder mehr zu bloggen… weil das tut gut und ich freu mich drauf!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)