Irgendwie passt es ganz gut, dass ich mich beim Fernsehen schnell langweile. Ich muss immer irgendetwas nebenbei machen und die Hände in Bewegung halten. Da passen Stricknadeln ganz wunderbar.

Zum weiteren üben gab es darum im  Sommer direkt das kuschelige Groovy aus dem Bobbel „Melody der Einsamkeit“ von Lady Dee. Es waren 940 m Lauflänge 3fädig und Nadelstärke 3,5  das Tuch ist  2,1o m x 0,70 groß geworden.

Dieses Tuch hat allerdings einen klitzekleinen Fehler. Das Elfmeterschießen bei der EM war einfach zuuu spannend, da kann man schon mal rechts und links verwechseln  :-D

Ich finde die Farben total klasse. Es hätte allerdings gerne noch ein Stück größer werden können. Entweder versuche ich es beizeiten nochmal mit einer größeren Nadelstärke oder einem größeren Bobbel.